Sportlermarketing

Ex-Fussballer Philipp und David Degen gründen neue Agentur für die Beratung von Fussballern

Die Ex-Fussballer Philipp und David Degen haben mit andern Personen in Zug (ZG) eine international tätige Agentur für Sportlermarketing gegründet.
zvg.
Die Ex-Fussballer Philipp und David Degen haben mit andern Personen in Zug (ZG) eine international tätige Agentur für Sportlermarketing gegründet.
Die SBE Management Holding AG der Gebrüder Degen sowie Begründer der Hamburger Firma Ethos GmbH gründen eine gemeinsame Premium-Agentur im Fußball-Management. Der Name der neuen Agentur: SBE Management International AG. Mit der Neugründung wollen die beiden Medien- und Managementunternehmen ihre Engagements im Fußball-Business stärken.

Die SBE Management Holding AG wurde 2016 von den ehemaligen Fußball-Profis und Schweizer Nationalspielern David und Philipp Degen sowie Remo Meier gegründet und agiert in den Geschäftsfeldern Sport, Business und Entertainment. Die Degen-Brüder, die auch für die Schweizer Nationalmannschaft spielten und international auf Club-Ebene große Erfolge feierten, zählen dabei zu den bekanntesten Schweizer Fußballpersönlichkeiten überhaupt. Die Hamburger Ethos GmbH wiederum nennt sich "Agentur für Human Brands". Die beiden Gesellschafter Dirk Schimmel und Tobias Becker begannen ihre Karrieren bei der heutigen Lagardère Sports. In ihrer Laufbahn haben sie u.a. Kampagnen und Projekte mit Persönlichkeiten wie den Klitschko-Brüdern, Helene Fischer, Martin Kaymer, Katarina Witt, Franziska von Almsick u.v.m. umgesetzt.

Die Galerie der Inhaber der neuen Agentur: (von links) Tobias Becker, Dirk Schimmel, Philipp Degen, David Degen, Remo Meier, Dietmar Kohli.
Die Galerie der Inhaber der neuen Agentur: (von links) Tobias Becker, Dirk Schimmel, Philipp Degen, David Degen, Remo Meier, Dietmar Kohli. (© zvg.)
Nun kommt es nicht etwa zur Fusion dieser beiden Agenturen. Vielmehr beteiligen sich Becker und Schimmel an der neuen SBE Management International AG. Sie und die Degen-Brüder halten dabei die Gesellschafter mit den grössten Anteilen, sagt Dirk Schimmel auf Anfrage von HORIZONT Swiss. Und er fügt hinzu: "Wir arbeiten ohne Titel, sehen uns eher geografisch aufgeteilt mit einzelnen Kernkompetenzen. In dem Falle liegt natürlich der Vermarktungs,- und Medienschwerpunkt eher bei Becker und Schimmel, die sportliche Analyse und Bewertung eher bei den Degens."
Ausschnitt aus der Website www.sbe-management.com: Spielerberatung grafisch erklärt.
Ausschnitt aus der Website www.sbe-management.com: Spielerberatung grafisch erklärt.
Das Ziel der neuen Firma: Sie soll sowohl Fußball-Know-How auf internationalem Top-Niveau als auch "state oft the art"-Management abbilden. Klare Absicht ist die Akquise von Fußball-Nationalspielern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Aktuell verfügt die neue Agentur mit Sitz in zug über vier Büros: in Zug, Wollerau, Wien und London.
Zwiespältige Erfahrungen mit Medien und der Umgang mit den Journalisten gehört auch zur Spielerbetreuung.
Zwiespältige Erfahrungen mit Medien und der Umgang mit den Journalisten gehört auch zur Spielerbetreuung.
"Als ehemalige Fußball-Nationalspieler kennen wir die Bedürfnisse und Ansprüche der Spieler. Wir mussten leider am eigenen Leib erfahren, wie unprofessionell das Business funktioniert. Nach unserer Karriere haben wir nun den Fußball-Markt noch tiefer analysiert und erkannt, dass es weiterhin eklatante Missstände in der professionellen Betreuung von Fußball-Spielern gibt", erklärt David Degen die Gründung der neuen Agentur. "Die Zusammenarbeit mit Tobias Becker und Dirk Schimmel bildet aus unserer Sicht dabei das perfekte Set-Up, um neben einer optimalen sportlichen Spielerbetreuung die Bedürfnisse der heutigen Zeit wie Markenpositionierung, mediale Inszenierung und eine langfristig ausgelegte Karriereplanung für unsere Spieler abzubilden."

"Durch die stetig zunehmende wirtschaftliche Bedeutung des Fußballs und der Heroisierung der Fußballer, entstehen auch immer komplexere Anforderungen an die Spieler und deren Umfelder. Die Ansprüche haben sich in den vergangenen Jahren also komplett verändert. Im Vergleich zu anderen Branchen jedoch zeigt die Betreuung der Fußball-Stars deutliche Rückstände auf", erläutert Dirk Schimmel. "Gemeinsam mit SBE Management haben wir ein Konzept erarbeitet, das alle Aspekte einer strategischen Karriereplanung auf höchstem Niveau anbietet." Mit Fabian Johnson (US-Nationalspieler), Gregor Kobel (Schweizer U-21 National-Torhüter), Janik Haberer (deutscher U-21-Nationalspieler), Top-Sturmtalent Raphael Dwamena (Ghana) vertrauen bereits nach kürzester Zeit diverse vielversprechende Fußball-Profis auf die 360°-Beratung des SBE International Teams.

Warum aber die Neugrundüng? Dazu Schimmel: "Wir wollten einen klaren neuen gemeinsamen Start bei Null, einige Bestands-Spieler in Österreich und der Schweiz sind noch Teil der SBE Management AG, mittelfristig sehen wir eine Verschmelzung beider Gesellschaften und in der Außenwirkung gibt es keinen Unterschied – wir sind alle Teil der SBE Familie. Aus diesem Grund haben wir auch einen gebündelten Auftritt über die SBE-Management.com. Wir spüren, dass der gemeinsame Ansatz funktioniert – die Verbindung aus sportlicher und Management-Expertise!"

Über David und Philipp Degen

David Degen spielte in seiner 15-jährigen Laufbahn u.a. für Vereine wie den FC Basel, Borussia Mönchengladbach oder Young Boys Bern. Nach der aktiven Karriere absolvierte David Degen ein Intensivstudium an der HSG in St. Gallen. Sein Bruder Philipp Degen kam in seiner 16-jährigen Karriere auf Einsätze bei Stationen wie FC Basel, Borussia Dortmund, FC Liverpool oder den VFB Stuttgart. SBE Management kann dadurch auf langjährige Erfahrungen und ein weltweites Netzwerk im Profi-Fußball zurückgreifen.

Über Tobias Becker und Dirk Schimmel

Tobias Becker und Dirk Schimmel sind die Gründer und Gesellschafter der Ethos GmbH. Die Agentur feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen und ist eine der führenden Talent-Management- und Vermarktungs-Agenturen in Deutschland. Dabei verfügt die Agentur über themenspezifisches Know-How in der Entwicklung und Umsetzung von strategischen Konzepten rund um das Thema Human Brands und hat ein umfassendes Netzwerk in den Bereichen Sport, Wirtschaft & Finanzen sowie Lifestyle & Entertainment. knö



stats