Schwing- und Älplerfest

Publicis lässt Queen zur Wahl des neuen Schwingerkönigs gratulieren

Die Queen wended sich für einmal ans Schweizer Volk.
Die Queen wended sich für einmal ans Schweizer Volk.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest tritt die UBS auch dieses Jahr wieder als Goldsponsor auf. Publicis kommuniziert dies mit einem Preroll-Spot, in dem die britische Queen sich in einer Ansprache ans Schweizer Volk wendet.

Am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest tritt die UBS auch dieses Jahr wieder als Goldsponsor auf. Um das eigene Engagement mit einem Augenzwinkern zu kommunizieren und Tickets für die beliebte Veranstaltung zu verlosen, wurde die Kampagne "Der König der Schweiz" lanciert. Dabei wird der künftige Schwingerkönig mit einem wahrhaftigen König verglichen.

Wie üblich, wenn in Europa die Krönung eines neuen Königs bevorsteht, werden andere Monarchen zur Zeremonie eingeladen. In unserem Fall die britische Queen. In einer Ansprache wendet sie sich ans Schweizer Volk, um ihre Glückwünsche zur bevorstehenden Wahl zu übermitteln. Dabei hält die Monarchin mit Bedauern fest, dass sie und ihr Gatte nicht anwesend sein können und stellt deshalb ihre Tickets den Schweizern zur Verfügung. Die Rede wurde in London vom selben Kameramann aufgenommen, der jeweils auch die legendäre Weihnachtsansprache der Queen filmt.




Der Film wird ausschliesslich online gespielt. Er wird als Youtube- und Zattoo-Preroll gezeigt und via Native Posts redaktionell eingebettet über soziale Medien gestreut. Alle sozialen Kanäle führen zur Microsite, wo man an der Ticket-Verlosung teilnehmen kann. Die Kampagne wird zudem mit Typo-Sujets ergänzt, die sowohl als Anzeigen, E-Screens und Display-Banner zum Einsatz kommen.


stats