Schweizer Illustrierte

Wahl zum Schweizer Auto des Jahres startet

Unter www.schweizer-auto-des-jahres.ch können Nutzer abstimmen
Screenshot der Website
Unter www.schweizer-auto-des-jahres.ch können Nutzer abstimmen
Zum siebten Mal organisiert die Schweizer Illustrierte zusammen mit den Partnern AutoScout24, Blick und SonntagsBlick, L’illustré und il caffè die laut Verlag grösste sprachübergreifende und schweizweite Publikumswahl. 46 Autos treten an zum Wettbewerb. Drei Fachjurys küren das "Schweizer Auto des Jahres", das "stylischste Auto der Schweiz" und das "grünste Auto der Schweiz". Bis zum 19. November können zudem Leser und User abstimmen, welches das "Lieblingsauto der Schweizer" wird.

Zur Wahl stehen 46 neue Fahrzeuge, die 2017 auf dem Schweizer Markt lanciert oder vorgestellt wurden oder bis spätestens März 2018 bestellt werden können. Im vergangenen Jahr konnte sich mit 60.512 Stimmen der VW Tiguan gegen die Konkurrenz durchsetzen und nach der Wahl zum "Lieblingsauto der Schweizer" ein Jahr lang mit dem Titel werben. Eine 14-köpfige Fachjury zeichnete den Renault Megane mit dem Titel "Schweizer Auto des Jahres 2017" aus. Als "stylischstes Auto der Schweiz" überzeugte der Porsche Panamera, als "grünstes Auto der Schweiz" der Skoda Octavia G-Tec mit DSG.


Die Abstimmung ist per Telefon, SMS, Postkarte und online unter www.schweizer-auto-des-jahres.ch möglich. Und auch zu gewinnen gibt es etwas: Unter allen Teilnehmenden verlosen die Veranstalter Preise im Gesamt wert von mehr als 62.000 Schweizer Franken, darunter als Hauptpreis ein VW Golf, der frei nach Wunsch konfiguriert werden kann. Die Gewinnerautos aller Kategorien werden auf der "Auto des Jahres"-Party am 7. Dezember bekannt gegeben. ems



stats