SVA

Aufklärungskampagne zu psychischen Krankheiten

Psychische Probleme überdecken das wahre Gesicht.
zVg.
Psychische Probleme überdecken das wahre Gesicht.
Gerade am Arbeitsplatz nehmen psychische Probleme zu und gehören mittlerweile zu den wichtigsten Gründen, weshalb Arbeitnehmende krankgeschrieben werden. Mit einer Kampagne will die Sozialversicherungsanstalt des Kantons Zürich in Kooperation mit der Agentur tbd Unternehmen für das Thema psychischen Problemen am Arbeitsplatz sensibilisieren

.

Die SVA Zürich hilft Arbeitgebern schon bei der Früherkennung und unterstützt sie beim Umgang mit psychischen Krankheiten bei Mitarbeitenden. Unter dem Motto "Psychische Probleme überdecken das wahre Gesicht" zeigt die neuste SVA-Kampagne fünf häufige Verhaltensänderungen: depressiv, bipolar, grossmäulig, gemein, lügnerisch. Für die Motive wurden die Modelle aufwändig in 6-8stündigen Sessions real geschminkt und dann fotografiert und gefilmt. Ein Stopmotion-Film zeigt zudem die ganze Verwandlung.




Die fünf Motive und der Film erscheinen ab April als Anzeigen, Plakate, Digital out of Home, Displays und Social Media Ads. Konzipiert und realisiert wude die Kampagne von der Agentur tbd. vg


stats