SRG

Lauranne Peman neu im Team der Medienstelle

Lauranne Peman
© zvg
Lauranne Peman
Neuzugang bei der Medienstelle der Generaldirektion SRG in Bern: Lauranne Peman wird ab 1. Mai 2018 sukzessive die Aufgaben von Daniel Steiner als stellvertretender Leiter Medienstelle SRG übernehmen. Steiner geht im Herbst dieses Jahres in vorzeitige Pension.
Lauranne Peman, 30, hat an der Universität Genf Politikwissenschaften studiert und dort 2013 ihren Master abgeschlossen. Bei Radio Télévision Suisse RTS in Genf war sie ab 2009 journalistisch tätig, absolvierte 2014 für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA einen Stagiaire-Einsatz auf der Schweizer Botschaft in Beijing und danach ein Stage bei der international tätigen PR-Agentur Weber Shandwick.

Seit Juni 2015 ist Peman Mediensprecherin bei der Swisscom und verantwortlich für die französischsprachigen Medien. Ab 1. Mai 2018 wird sie sukzessive die Aufgaben von Daniel Steiner als Stellvertreter von Edi Estermann, Leiter Medienstelle SRG, übernehmen. Steiner geht im Herbst 2018 in vorzeitige Pension.


stats