SRF

Roman Mezzasalma wird neuer Leiter der TV-Wirtschaftsredaktion

Roman Mezzasalma.
zvg
Roman Mezzasalma.
Ab Herbst 2018 leitet Roman Mezzasalma die Wirtschaftsredaktion von Fernsehen SRF. Er führt aktuell die Nachrichtenredaktion von Radio SRF und folgt auf Reto Gerber, der wie bereits mitgeteilt im Rahmen des Projekts Newsroom Leiter der neuen Fachredaktion Ausland wird.
Roman Mezzasalma, 55, hat an der Universität Bern Volks- und Betriebswirtschaftslehre studiert und auch doktoriert. Von 1985 bis 2001 war er in verschiedenen Funktionen für Radio DRS tätig. Zunächst als Moderator bei DRS 3, danach als Redaktor in den Redaktionen Sport, Wirtschaft und Inland sowie als Produzent beim "Echo der Zeit" und als Korrespondent in San Francisco. Es folgte dann ein längerer Abstecher zu einer Grossbank, wo Mezzasalma als Leiter des Bereichs Internet, Video & Events unter anderem für die Konzernwebsite und die konzernweite Videoproduktion verantwortlich war.

Nach neun Jahren kehrte Mezzasalma 2010 zu Radio SRF zurück und übernahm die Leitung der Nachrichtenredaktion. Dort zeichnete er unter anderem auch verantwortlich für die Umwandlung einer Radio-Nachrichtenredaktion in eine multimedial publizierende Newsredaktion. Zudem absolvierte Mezzasalma 2016 ein Executive Programme der EBU für Medienmanager mit Fokus "Digitalisierung" an der IESE Business School in Barcelona und New York sowie der UCLA Anderson in Los Angeles.

Im Herbst 2018 übernimmt Mezzasalma nun die Leitung der TV-Wirtschaftsredaktion. Er tritt die Nachfolge an von Reto Gerber, der die neue Fachredaktion Ausland im Rahmen des Newsroom-Konzeptes führen wird.

stats