Ron Orp

Das Online-Stadtmagazin expandiert nach Zug

Nun ist Ron Orp in der Schweiz in den Städten Zürich, Basel, Bern, Luzern, Winterthur, St. Gallen, Genf, Lausanne und Zug präsent.
Nun ist Ron Orp in der Schweiz in den Städten Zürich, Basel, Bern, Luzern, Winterthur, St. Gallen, Genf, Lausanne und Zug präsent.
Ab heute erhält mit Zug die siebte Deutschschweizer Stadt eine eigene Ron Orp-Ausgabe. Hauptakteure der Ausgabe in Zug sind Patrick Bützer und Debora Bühlmann.

"Zug hat wirklich viel zu bieten. Leider fehlte bisher ein Service wie Ron Orp, wo sich Stadtbewohner inspirieren, vernetzen und austauschen können. Das werden wir jetzt ändern", sagt Patrick Bützer. Bereits haben sich mehr als 500 Abonnenten, Stadtschreiber und KMUs auf Ron Orp Zug registriert, um beim Start dabei zu sein.

Ron Orp ist ein urbanes Newsletter-Angebot, das der ursprünglich für die Stadt Zürich konzipiert worden war. Neben Neuigkeiten über das kulturelle-, gastronomische und das Partyangebot der Stadt enthält der Newsletter auch Musik-, Medien-, Lese-, und TV-Tipps. Ebenso werden Trends und neue Projekte innerhalb der Stadt und auf der ganzen Welt gezeigt. Ein wichtiger Bestandteil des Mails ist der öffentliche Marktplatz. Darin werden verschiedene Inserate, die auf der zum Newsletter gehörigen Homepage publiziert wurden, veröffentlicht.

Ron Orp beschäftigt zurzeit 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und publiziert in 13 Städten in der Schweiz, Deutschland und Österreich. In der Schweiz haben sich 285'000 Personen bei Ron Orp registriert, täglich erhalten 210'000 Abonnenten Ron Orp's Mail.




stats