Rod

Wingo philophiert über Internette

In welchem Internet findet man die Frau fürs Leben?
Screenshot
In welchem Internet findet man die Frau fürs Leben?
Internette oder Internetti? Was ist die Mehrzahl von Internet und in welchem davon findet man die Frau fürs Leben? Darüber philosophieren die drei Protagonisten in den neuen Wingo-Spots.



Mit insgesamt drei Filmen bewirbt der Telekommunikationsanbieter sein „Don’t pay twice“ -  ein Angebot für User, die Internet unterwegs und zuhause mit Fullspeed nutzen wollen. Die Agentur Rod hat die dazugehörige Kampagne kreiert und stellt darin "eine der wichtigsten Fragen der Menschheit": Wie wurden die Pyramiden erbaut? War das Huhn vor dem Ei und gibt es mehr als ein Internet? Auf die letzte Frage geben drei neue Filme von Wingo eine Antwort. Es gibt nur ein Internet und – und zwar für unterwegs und zuhause – also sollte man auch nur einmal dafür bezahlen. 

Eingesetzt werden die Filme als TV-Spots und Online-Filme in jeweils zwei verschiedenen Längen. Ergänzt wird die Kampagne durch Online-Werbemittel. vg



stats