Ringier

Geschäftsleitung erhält einen Strategieberater

© zvg.
Ringier verstärkt die Abteilung Business Development: Per 1. Januar 2017 wird Patrick Rademacher als "Senior Manager Strategy" die Unternehmens-Entwicklung ergänzen und vorwiegend den CEO bei Projekten auf Gruppenebene unterstützen.

Per 1. Januar 2017 wechselt Patrick Rademacher als "Senior Manager Strategy" in die Abteilung Business Development von Alexander Theobald, COO Ringier Switzerland, und wird vorwiegend Ringier CEO Marc Walder bei Projekten auf Gruppenebene unterstützen. Daneben übernimmt er weitere Aufgaben im Business Development. Alexander Theobald zur Verstärkung in seinem Team: "Mit Patrick Rademacher konnten wir einen Berater mit jahrelanger Projektleitungs-Erfahrung auf nationaler und internationaler Ebene verpflichten, der uns mit seinen Fähigkeiten bei den anstehenden Herausforderungen hervorragend unterstützen kann."

Patrick Rademacher studierte in München sowie Paris Kommunikationswissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Sozialpsychologie und schrieb an der Universität Zürich seine Dissertation zum Thema "Politische Inhalte im Internet". Nach einer mehrjährigen Assistenz in der Abteilung Medienökonomie & Management am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich (IPMZ) arbeitete Patrick Rademacher ab November 2010 als Strategieberater beim Zürcher Beratungsunternehmen vogt media consulting in den Bereichen Medien, Internet, Telekommunikation und Sport. In dieser Funktion verantwortete er zahlreiche Projekte und entwickelte u.a. Unternehmens-, Produkt- und Digitalstrategien für führende Unternehmen im In- und Ausland.




stats