Ringier

"Blick" lanciert das grösste Schweizer eSports-Turnier

zvg.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Am 5. Mai organisiert "Blick" im Congress Center Basel das nach eigenen Angaben grösste FIFA eSports-Turnier der Schweiz: 320 Spielerinnen und Spieler aus der Schweiz, Deutschland und Österreich werden am Blick eSports Cup teilnehmen – und haben somit die Chance auf eine Qualifikation für die FIFA eSports-Weltmeisterschaft.
77 Millionen Menschen in Europa verfolgten 2017 eSports-Übertragungen online. Ungefähr vier Millionen davon stammen aus dem deutschsprachigen Raum. Die "Blick"-Gruppe unterstützt die junge eSports-Szene in der Schweiz und lanciert gemeinsam mit EA Sports und FIFA den "Blick" eSports Cup als grösstes FIFA eSports-Turnier der Schweiz. Gleichzeitig ist der Event ein Qualifikationsturnier für die Schweiz, Deutschland und Österreich für die EA SPORTS FIFA 18 Global Series Playoffs und ermöglicht somit den Gewinnern Zugang zum FIFA eWorldCup 2018.
(© zvg.)
Gamer können sich vom 28. März bis 8. April 2018 unter esportscup.ch bewerben – 240 von ihnen haben die Gelegenheit, sich am 5. Mai 2018 mit der eSport-Elite der DACH-Region zu messen. Gespielt wird an 80 Spielstationen sowohl auf der Sony Playstation 4 als auch der Microsoft Xbox One. Der jeweiligen Siegerin oder dem Sieger winkt nicht nur die Qualifikation für die WM, sondern auch Sachpreise im Gesamtwert von über 10'000 Franken. Die "Blick"-Gruppe streamt die Highlights des Turniers live auf blick.ch, Facebook, YouTube und Twitch. Der Stream bietet während zwölf Stunden alles rund um den Cup, die Spieler und den eSport. Alle eSports-Fans sind als Zuschauerinnen und Zuschauer am 5. Mai herzlich im Congress Center Basel willkommen.

Wegen der zunehmenden Bedeutung von eSports wird die "Blick"-Gruppe künftig stärker darüber berichten. Mit "Blick eSports" startet eine eigene Sektion für den digitalen Sport auf blick.ch, Facebook und Instagram. Neben News aus dem eSports-Bereich finden Besucher der Social-Media-Kanäle auch unterhaltende Inhalte rund ums Thema.

stats