Jung von Matt

Für die RhB das grösste Zahlenlotto der Welt lanciert

Wettbewerb und Erlebnis in einem: Das Zahlenlotto entlang der Rundstrecke der Rhätischen Bahn.
zvg.
Wettbewerb und Erlebnis in einem: Das Zahlenlotto entlang der Rundstrecke der Rhätischen Bahn.
Vom 4. Juli bis 30. September 2017 sind auf der grossen Graubünden Rundfahrt der Rhätischen Bahn (RhB) überdimensionale Lottozahlen spektakulär in die Natur und Zugsaussicht eingebaut. Wer mindestens drei Lottozahlen entdeckt, hat die Chance auf tolle Preise.
Pünktlich zum Sommerferienbeginn überrascht die Rhätische Bahn (RhB) ihre Fahrgäste mit dem grössten Zahlenlotto der Welt – und zwar auf der grossen Graubünden Rundfahrt, welche von Landquart über Klosters durchs Engadin und via Albulalinie zurück nach Landquart führt. Entlang dieser Strecke sind 20 überdimensionale Lotto-Zahlen in die Landschaft integriert. Fahrgäste sehen beispielsweise eine riesige 13 an einem Viadukt hängen, eine 15 beim Bergbach oder eine zwischen Tannen hervorlugende 14.
(© zvg.)
Das weltgrösste Zahlenlotto der RhB funktioniert ganz einfach: Die Gäste werden dazu aufgerufen, die Zahlen abzufotografieren und mindestens drei bzw. maximal sechs Fotos an lotto@rhb.ch zu schicken. Jene Personen mit sechs Treffern gewinnen passend zum Sechser im Lotto den Hauptpreis – ein RhB-GA für sechs Jahre. Mit mindestens drei richtigen Treffern kommt man in den Genuss weiterer attraktiver Preise wie ein Bahn-Weekend in Bergün oder eine Bernina Express Fahrt inkl. Übernachtung. Im Rahmen von drei Verlosungen (31. Juli, 31. August und 30. September 2017) werden die glücklichen Gewinner ermittelt.

Details zur Graubünden Rundfahrt und zum RhB-Zahlenlotto sind hier zu finden.

 




stats