Radio SRF

Stefan Eiholzer wird neuer Leiter der Inlandredaktion

Stefan Eiholzer
zvg.
Stefan Eiholzer
Die Chefredaktion Radio von SRF hat den 51-jährigen Stefan Eiholzer zum neuen Leiter der Inlandredaktion gewählt. Er tritt seine neue Funktion per 5. März 2018 als Nachfolger von Géraldine Eicher an.

Stefan Eiholzer ist seit 2001 für SRF tätig, zuerst war er TV-Inlandkorrespondent in Luzern, anschliessend Redaktor "Kulturplatz" und seit 1. September 2009 leitet er die Regionalredaktion Zentralschweiz von Radio SRF. Vor seiner Tätigkeit bei SRF war er unter anderem Redaktor bei der Nachrichtenagentur Associated Press. Davor unterrichtete Stefan Eiholzer an verschiedenen Primarschulen im Kanton Luzern.


Ab 5. März 2018 übernimmt Eiholzer die Leitung der Inlandredaktion von Géraldine Eicher, die wie bereits mitgeteilt das Unternehmen verlässt. Die Radio-Chefredaktion freut sich auf die Zusammenarbeit mit Stefan Eiholzer. Lis Borner, Chefredaktorin Radio: "Stefan Eiholzer verfügt über breite Erfahrung in verschiedenen Bereichen von Radio und Fernsehen sowie über fundierte Führungserfahrung. Zusammen mit seinem Politikwissen und seiner Erfahrung in der Projektleitung bringt er beste Voraussetzungen mit, die Inlandredaktion erfolgreich weiterzuentwickeln."



stats