Publicitas

NZZ Media Solutions beendet Zusammenarbeit mit Werbevermarkterin

Der Web-Auftritt von Publicitas ist schon nicht mehr erreichbar
zvg
Der Web-Auftritt von Publicitas ist schon nicht mehr erreichbar
Nach Tamedia, Admeira und Ringier beendet nun auch NZZ Media Solutions, die zentrale Vermarktungsorganisation der NZZ-Mediengruppe, die Zusammenarbeit mit der Publicitas. Dieser Schritt geschieht aufgrund von Zahlungsrückständen seitens Publicitas und der aktuellen Ereignisse.

Aufgrund von ausstehenden Zahlungen seitens Publicitas AG und der aktuellen Ereignisse beendet die NZZ Media Solutions AG die Zusammenarbeit mit der Werbevermarkterin für den Schweizer Printwerbemarkt. Jürg Weber, Co-Leiter von NZZ Media Solutions, bedauert diesen Schritt: "Wir haben die Entwicklung von Publicitas in den letzten Monaten mit grosser Sorge verfolgt. Leider sehen wir uns nun gezwungen, die Zusammenarbeit zu beenden. Unsere Kunden bitten wir daher, künftig direkt bei NZZ Media Solutions zu buchen".

 

NZZ Media Solutions kontaktiert sämtliche Werbekunden, um über die nächsten Schritte zu informieren. Zudem werden sämtliche Kunden gebeten, noch offene Zahlungen direkt an NZZ Media Solutions zu leisten. Kundinnen und Kunden von NZZ Media Solutions profitieren weiterhin von deren erstklassigem Service und der effizienten Abwicklung von Anzeigenaufträgen. NZZ Media Solutions vermarktet die Tages- und Sonntagspresse sowie die Regionalmedien der NZZ-Mediengruppe.

 

 




stats