Publicis Switzerland

Thomas Wildberger wird CEO / Curdin Janett geht

Thomas Wildberger ist ab sofort neuer CEO von Publicis Communications Switzerland.
© zvg.
Thomas Wildberger ist ab sofort neuer CEO von Publicis Communications Switzerland.
Chief Creative Officer Thomas Wildberger übernimmt Anfang Oktober neben der kreativen auch die wirtschaftliche Führung bei der Schweizer Agentur Publicis in Zürich. Wildberger löst damit den bisherigen CEO Curdin Janett ab, der das Unternehmen nach neun Jahren auf eigenen Wunsch verlässt. Curdin plant laut Publicis, sich „einem Start-up ausserhalb der Branche zu widmen“.

Wildberger s zentrale Aufgabe wird es sein, die gruppenweit unter dem Label „The Power of One“ konzipierte Strategie auch bei Publicis Switzerland umzusetzen. Ziel der Initiative der Publicis Gruppe ist es, alle zur Gruppe gehörenden Kreativ-, PR-, Produktions- und Designagenturen unter dem gemeinsamen Dach „Publicis Communications“ zusammenzuführen. Damit soll es besser gelingen, Auftraggebern eine gebündelte Kompetenz aus allen Bereichen der Kommunikation anzubieten. Gleichzeitig wollen sich die Dienstleister stärker auf die Digitalsierung fokussieren. Diese Strategie habe sich bereits bewährt, das würden Etatgewinne von internationalen Grosskunden wie P&G, Walmart, GSK und Hewlett Packard zeigen.

Für den Standort Zürich heisst dies, dass Publicis Communications Schweiz künftig auch mit den Agenturen Saatchi & Saatchi und Leo Burnett enger zusammenarbeiten wird. Die Kooperation beschränkt sich allerdings zunächst auf die Bereiche Produktion und digitale Umsetzung.

Die ernennung Wildbergers zum CEO wird wohl nicht die einzige Personalie bleiben, die Publicis verkündet. Denn unter dem amtierenden Schweizer Werber des Jahres soll in Zukunft ein neu formiertes Führungsteam arbeiten. Wie genau das aussehen soll, will Publicis in Kürze bekannt geben.

Aktuell besteht die Führung von Publicis in Zürich neben Wildberger aus Honorary Chairman Fredy Collioud, Ester Elices, Head of Strategy, Simon Grasser, Head of Digital, Executive Creative Director Ralph Halder, Rolf Hefti, Head of Services, Frank Lang, Managing Director Digital, und Chief Financial Officer Edgar Magyar. ems




stats