Procter & Gamble

Kariem Hussein soll die Hürden des Marketings überspringen

Kariem Hussein wirbt für P&G
Instagram/kariemhussein
Kariem Hussein wirbt für P&G
Die weltweite Kampagne "Thank you, Mom" wird in den nächsten Wochen das Marketing von Procter & Gamble prägen. Der Hürdenläufer Kariem Hussein wird in der Schweiz das Gesicht dieser Kampagne sein.
Die globale Partnerschaft des größten Werbeauftraggebers der Welt mit dem IOC reicht bis zum Jahr 2020. Sie umfasst auch die Sommerspiele in Rio de Janeiro, die in zwei Wochen beginnen. "Thank you, Mom" ist eine hoch emotionale Kampagne, die den Anteil der Mütter am langen Weg erfolgreicher Sportler bis hin zum Olympiasieg in den Vordergrund stellt.

Sandra Cettier, Head of Marketing Procter & Gamble Schweiz, kündigt in einem Interview auf der Website der Schweizerischen Gesellschaft für Marketing (GfM) an, rund um die Olympischen Spiele werde es spezielle Aktionen im Schweizer Handel geben. Kariem Hussein und seine Mutter Vreni werden dabei als Botschafter des FMCG-Riesen auftreten.



Hussein ist Leichtathlet, er hat einen ägyptischen Vater und eine Schweizer Mutter. 2014 wurde er Europameister im 400-Meter-Hürdenlauf. Beim Sportfest Weltklasse Zürich sorgte er in seiner Paradedisziplin 2015 für den ersten Schweizer Sieg im Hauptprogramm des Meetings seit 14 Jahren, bei den jüngsten Europameisterschaften in Amsterdam errang er eine Bronzemedaille. uv
stats