"Prestige"

Das Luxus-Magazin fliegt jetzt "First Class" bei der Swiss

Das Magazin "Prestige" hat es an Bord der Swiss geschafft, jedenfalls bei Langstreckenflügen.
Das Magazin "Prestige" hat es an Bord der Swiss geschafft, jedenfalls bei Langstreckenflügen.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Das Magazin "Prestige" erhöht seine Auflage auf 30.000 Exemplare und kann diese zusätzliche Auflage neu in Flugzeugen der Fluggesellschaft Swiss auflegen.
"Prestige" Schweiz zählt sich zu den "High Class Magazinen" (eine neue Wortschöpfung für Luxus-Magazin), konnte bei der letzten Wemf-Beglaubigung um 1141 Exemplare auf 20.462 verkaufte Abos zulegen (+6 Prozent) und erhöht nun seine verbreitete Auflage von knapp 22.000 auf 30.000 Exemplare (+36.4 Prozent). Der Grund dieser Auflagenerhöhung: Die Fluggesellschaft Swiss hat das Magazin "Prestige" als neues "First Class Inflight"-Magazin aufgenommen. Dazu Verleger Francesco Ciringione: "Wir freuen uns, ab dem 14. März die Fluggäste der First Class auf Langstreckenflügen direkt mit unserem Magazin bedienen zu können."



stats