Ogilvy

Durgol macht Papis zu Helden

Kinder erzählen stolz, welche Heldentaten ihr Papi mit Durgol vollbringt
Ogilvy & Mather Zürich
Kinder erzählen stolz, welche Heldentaten ihr Papi mit Durgol vollbringt
Die Schweizer sind die innovativsten weltweit, hat gestern der "Globale Innovationsindex 2016" gezeigt. Zu den Produkten, die in der Schweiz erfunden wurden, gehört auch das Entkalkungsmittel Durgol. So weit, so trocken. Ogilvy in Zürich hat es nun mit zwei TV-Spots geschafft, die beiden Durgol-Kernprodukte "express" und "surface" emotional in Szene zu setzen.
Protagonisten der Commercials sind dankenswerterweise nicht die Produkte, sondern vier Kinder, die den Nutzen von Durgol zu wahren Heldengeschichten werden lassen. Denn mit Kinderaugen gesehen, kann das Mittel quasi Wunder vollbringen, beziehungsweise der Papi mit Durgol Stein zu Silber machen, Sachen verschwinden lassen und Mami zum Strahlen bringen.

Zu sehen sind die Spots, die ab August zum Einsatz kommen, in den relevanten Sendern und auf Youtube. Bei Düring sind Marketingdirektor Andreas Hunte und Senior Poduct Manager Claudia Schmidt für den Auftritt verantwortlich. Auf Agenturseite hat sich CD Thomas Bollinger gemeinsam mit Tino Heuter (AD), Marcel Elsener (Text), Lisa Apolloni (Beratung) und Gaby Zimmerli (Gesamtverantwortung) Gedanken zur Inszenierung gemacht. Die Produktion hat Markenfilm (Florian Studer) unter der Regie von Neele Vollmar übernommen.
ems

stats