Neue Kreativevents

"Forward Festival" und "Forward Sessions" ab 1. Juni in Zürich

v.l.n.r. Lukas Kauer & Othmar Handl (Forward Creatives), Daniel & Markus Freitag (FREITAG), Florian «Doc» Kaps (Supersense)
zvg.
v.l.n.r. Lukas Kauer & Othmar Handl (Forward Creatives), Daniel & Markus Freitag (FREITAG), Florian «Doc» Kaps (Supersense)
Im Rahmen des ersten Forward Festivals Zürich vom 17. – 18. Juni 2017 lancieren Lukas Kauer und Othmar Handl, die Macher des Festivals, am 1. Juni 2017 die "Forward Sessions".

Unternehmer wie Daniel Freitag, Location-Host des ersten Forward Festivals Zürich oder Polaroid-Retter Florian "Doc" Kaps teilen ihre Erfahrungen, die sie in der Kreativwirtschaft gemacht haben. "Wir möchten über Chancen und Herausforderungen des kreativen Unternehmertums in der Schweiz diskutieren und längerfristig eine Plattform für den Austausch von kreativen Machern schaffen", so die beiden Gründer des Forward Festivals.

Über die Forward Festivals
Die Forward Festivals stehen für die weltweit besten Köpfe aus Design, Kreativität und Kommunikation, die den Besuchern persönliche Insights und Erfolgsgeschichten mit auf den Weg geben. Bei der Konferenz, bei Workshops oder einem anderen der zahlreichen Side-Events. Die ursprüngliche Heimat von Forward ist Wien, wo 2014 das erste Festival stattfand. 2016 hielt das Festival in München Einzug und 2017 lädt Forward erstmals in die Design-Hochburg Zürich. Damit deckt das Forward Festival als erstes und einziges Kreativfestival die gesamte DACH-Region ab. Mit dabei: Design-Legende Stefan Sagmeister, Eike König, Niklaus Troxler, Studio Feixen, Snask, FREITAG, Boiler Room, ARTE, Droga 5, Nychos und viele mehr. Bislang waren alle Festivals ausverkauft.

Forward Festival Zürich für Kreativität, Design und Kommunikation, Zürich: 17. - 18.06.2017, Freitag Fabrik @ Noerd
Der Kreative Othmar Handl und der studierte Architekt Lukas Kauer haben die Forward Festivals 2014 in Wien ins Leben gerufen. Die Beiden sind seit vielen Jahren im Marketing-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement tätig und können auf ein interdisziplinäres Netzwerk zurückgreifen, das sie abseits des Festivals als Forward Creatives Agency bündeln. Nach Wien und München kommen die Forward Festivals nun vom 17. – 18. Juni 2017 erstmals nach Zürich. Herzstück des Festivals ist die Konferenz, bei der Top-Kreative wie Design-Visionär Stefan Sagmeister, die schwedische Kreativagentur Snask oder Street Artist Nychos Einblicke in ihre Arbeiten geben. Bislang waren alle Festivals ausverkauft.
Über die Forward Sessions
Die Forward Sessions sind eine alle sechs Monate (in verschiedenen Städten) in den 25hours Hotels statt findende Veranstaltung, welche eine Auswahl an Referenten für kurze, scharfe Einblicke in neue und zeitgemäße Themen / Projekte zusammen bringt. Das Format fällt nicht allein theoretisch aus, sondern umfasst alle Facetten des Forward Festivals. Dazu gehören Talks, Workshops, die Moon Exhibition, Entertainment – neu im Team: lecker Frühstück!

Erste Forward Session Zürich: 1.06.2017, 16 Uhr, 25hours Hotel, Langstrasse 150, 8004 Zürich

Mit Lukas Amacher (Co-Founder Projekt Interim), Adrien Moreillon (Art Director Raffinerie), Sibylle Baxter (Reference Image AG, Kommunikation für 500 Jahre Reformation Zürich), Pascal Dulex (Head of Innovation FREITAG), Florian Kaps (Supersense)
Als Kick-off für das Festival und als neuer, regelmäßig Kreativevent findet in diesem Zusammenhang am 1. Juni 2017 die erste "Forward Session" im 25hours Hotel an der Langtrasse statt.



stats