MySports

Liebe zum Sport soll Zuschauer zum neuen Sender locken

MySports-Einführungskampagne von S&F Zürich für UPC
S&F Zürich
MySports-Einführungskampagne von S&F Zürich für UPC
Scholz & Friends Zürich hat eine Kampagne entwickelt, die den Launch des neuen Schweizer Sportsenders UPC MySorts begleiten soll. Dafür hat die Agentur einen genauen Blick darauf geworfen, was Sportler und Fans verbindet.
Das dürfte jeder kennen (zumindest alle Sportfans): Der Ball fliegt, die Ecke des Tors rückt näher, der Torwart streckt sich. Wird es reichen, seine Hand an den Ball kommen oder knallt er in die Ecke? Wer mit Herzblut und Leidenschaft dabei ist, streckt sich vielleicht nicht ganz so wild wie der 11 Mann auf dem Feld, aber die Anspannung steigt doch sichtlich. Und spätestens wenn etwas was passiert ist, was man(n) selbst vor dem Bildschirm anders als der Trainer und im Zweifel besser gemacht hätte, wird das Coach-Gen aktiviert und lautstark kommentiert.

 All diese Emotionen und Reaktionen hat Scholz & Friends Zürich in den TV-Spot zum Launch des neuen UPC-Senders MySports gepackt, der am 8. September zum Start der Eishockey-Saison loslegt. Ziel des Auftritts ist es, MySports als Sender zu etablieren, der sich für die Sportler, wie auch die Sportfans engagiert. Denn MySports sei für beide da. für den Sport und für die Fans, teilt die Agentur mit. Im Zentrum der Kampagne stehen deshalb das Herzblut und die Liebe zum Sport, welche die Sportfans mit den Sportlern verbindet.

Die Kampagne für MySports sowie das UPC-Senderpaket MySports Pro startet am 18. August in TV, Online, Print und am Point of Sale. Programmleiterin und Moderatorin Steffi Buchli gefällt die Leitidee des Spots: „Zwei Welten verschmelzen, die des Sportlers und die des Fans. Genau so soll MySports daherkommen. Wir wollen den Sport nahbar und lebendig zum Zuschauer bringen. Dafür steht diese Kampagne.“ In der Romandie übernimmt Chefredaktor Alex Burkhalter die Zuschaueransprache im Spot.

MySports wird ab Sendestart Live-Sport-Unterhaltung mit eigenen Redaktionen in allen Sprachregionen bieten. UPC und die weiteren Kabelnetzbetreiber von Suissedigital ermöglichen somit mehr als drei Millionen Haushalten Zugang zum Sender.ems

Verantwortlich bei UPC: Ratna Irzan (VP Marketing Communication & Brand Management), Ingrid Zaissenberger (Director Marketing Communication & Brand Management), Laura Ballestrin (Manager Marketing Communication), Julia Trunkwalter (Marketing Communication Specialist)

Verantwortlich bei Scholz & Friends Zürich: Luca Stancheris, David Hugentobler, Thomas Müller, Christian Vosshagen (Kreation), Tobias Händler (Strategie), Nuria Büchi und Seraina Studer (Beratung)

stats