Möbel Pfister

Ein Zuhause ist Freiheit

"Zuhause ist…" – wer diesen Satz vervollständigt, kann mit etwas Glück bei Möbel Pfister 1000 Franken gewinnen.
© z
"Zuhause ist…" – wer diesen Satz vervollständigt, kann mit etwas Glück bei Möbel Pfister 1000 Franken gewinnen.
Die Marke Pfister hat sich repositioniert. Die neue Kampagne vom Inhalt&Form setzt sich über die kommunikativen Marktkonventionen hinweg und kommt bewusst gefühlsbetont und ausgesprochen feminin daher.

Pfister kuratiert und strukturiert sein Angebot immer wieder. In diesem Herbst liegt ein Schwerpunkt auf Brooklyn, dem grössten Stadtteil New Yorks – ein Hotspot für Kuns, Kultur, Industrie-Chic, Handwerk und Kreativität. Aus dieser Welt bringt die neue Pfister Kollektion inspirierende Designs und die passenden Accessoires mit, die man in den Filialen, online und im neuen Katalog findet, der ganz im Sinne der Repositionierung neu inszeniert wurde.

Zuhause ist nicht nur ein Ort, sondern ein Gefühl. Zuhause ist der Ort, an dem ich so sein kann, wie ich nun mal bin: Unperfekt, verschroben, gemütlich, zerknautscht, aber immer glücklich und frei. Und damit dieses Gefühl für möglichst alle Kunden Wohlbefinden ist, engagiert sich Pfister mit Leidenschaft und individuellem Rundumservice für sie. Damit unterstreicht Pfister seine Ambitionen als führendes Schweizer Einrichtungshaus.

Die neue Kampagne sucht den Moment der Intimität, zeigt die leistungsfreie Zone und schafft Situationen in einer starken Bildsprache – charmant und nah am Menschen.

Die Lancierung der neuen Kampagne erfolgt mit zwei TV-Spots, dem Katalog und wird unterstützt mit Plakaten, Inseraten sowie einer Microsite und diversen Social-Media-Massnahmen.

Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei Pfister: Matthias Baumann (CEO), Gianne Holmgren (Leiterin Marketingkommunikation), Andrea Lochinger, Nathalie Leu, Valentina Dinic, Martina Amico, Nadine Bruder (Werbung & DM), Noëlle Suter (Leiterin Produktion), Corinne Leuthard (Produktion), Franco Kölliker (Leiter E-Commerce, Christopher Knoblauch (E-Marketing), Sylvie Merlo (Leiterin PR), Carol Vanhoutéghem (PR und Social Media). Verantwortlich bei Inhalt&Form: Claudio Zier (Gesamtverantwortung), Serge Riedener (CD), Karin Estermann (Senior AD), Fabian Zahner, Judith Maurer (Text), Raymi Mendoza, Jan Löchler, Moritz Bauer (Grafik), Dominik Stibal, Kristian Brändle (Strategie, Beratung), Audrey Isaak, Barbara Zingg, Christine Bigler (Beratung), Kathi Knoerle, Alessandra Heimann (Digital Content Strategy), Melanie Scheiling (Produktion Katalog); Christian Aeby (Regie), Stories (Filmproduktion), Gian Dolder (Komposition, Sounddesign), Federico Bettini, Jingle-Jungle (Jingle-Komposition, Ton); Per Kasch (Fotografie Kampagne), Alex Wegner, Friderike Hemedinger (Styling Kampagne), Martina Meier (Fotografie Katalog), Alex Wegner, Ayako Sugaya (Styling Katalog), Nadja Putzi (Produktion), Stephan Schacher (Fotografie, Brooklyn Portraits), Denise Langenegger (Interviews, Brooklyn Portraits); dreamproduction (Programmierung Microsite).
Zusammen mit der neuen Kampagne lanciert Pfister auch ein Gewinnspiel unter pfister.ch/zuhauseist. Die Teilnehmer werden aufgefordert, den Satz "Zuhause ist ..." zu vervollständigen und einen ganz kleinen persönlichen Einblick in ihre vier Wände zu gewähren. Die schönsten Sätze werden publiziert und mit Preisen im Wert von bis 1000 Franken prämiert. Seit Kampagnenstart sind innert drei Tagen bereits über 2500 neue Sprüche verfasst und hochgeladen worden.




stats