MobLab16

Namhafte Sponsoren für erste Internationale Konferenz zu nachhaltiger Mobilität

Die erste internationale Konferenz für nachhaltige Mobilität, Industrie und Innovation weist namhafte Referenten und Sponsoren auf.
Die erste internationale Konferenz für nachhaltige Mobilität, Industrie und Innovation weist namhafte Referenten und Sponsoren auf.
Die erste Internationale Konferenz zum Thema nachhaltige Mobilität, Industrie und Innovation (MobLab16), die vom 12.-13. Oktober 2016 in Bellinzona stattfinden wird, kann eine stattliche Sponsorenliste vorweisen. Prominentester Redner ist Astronaut Claude Nicollier.

Die Konferenz ist thematisch breit aufgestellt: Es geht sowohl um Weltraumfahrt, Luftverkehr, Seeschifffahrt und Eisenbahn als auch um öffentliche und private Verkehrsmitteln.


Als prominentester Hauptreferent tritt Claude Nicollier, Schweizer Astronaut und Professor an der ETH Lausanne, auf. Weitere Referenten sind etwa Josef Stoll, ex Chief Technology Officer der Deutsche Bahn AG, oder Toshiaki Shiga, Executive Director Brussels Branch Office der East Japan Railway Company.

Auch die Sponsorenliste lässt sich sehen: Partner von MobLab16 sind die Stadt Bellinzona, der Kanton Tessin, die Fachhochschule Südschweiz (SUPSI), die regionale Wirtschaftsförderungsinstitution Ente regionale di sviluppo Bellinzonese e Valli (ERS-BV) sowie die SBB und Micro Mobility Systems AG. Als Medienpartner stellte sich RSI Radiotelevisione Svizzera zur Verfügung.



stats