MediaFocus

Search Mobile künftig in der Werbestatistik berücksichtigt

Search auf mobilen Devices: Im 2. Halbjahr in der Werbestatistik enthalten
© Pixabay.com
Search auf mobilen Devices: Im 2. Halbjahr in der Werbestatistik enthalten
MediaFocus weitet die statistische Erhebung des Werbedruck aus. Dazu zählt das Unternehmen künftig auch die Brutto-Aufwendungen für Search Mobile.

Bislang fliessen in die Statistik Daten von mehr als 1500 Werbeträgern der Mediengattungen Print, TV, Out-of-Home, Radio Kino sowie für Online Search Desktop und Display ein. Im Laufe des Herbsts 2017 werden die beiden Geräte getrennt auswertbar sein.

Die Werbepräsenz auf der Suchmaschine Google (Google AdWords) wird von MediaFocus seit 2014 erhoben. Diese Suchmaschinenwerbung (SEA) umfasst die täglichen Präsenzdaten aller Werbungtreibenden und Marken, deren Anzeigentexte nach Eingabe bestimmter marktrelevanter Suchbegriffe auf Google eingeblendet werden. Die Daten von Media Focus decken hierbei alle Branchen mit den wichtigsten Suchbegriffen ab, womit circa 80 Prozent des Marktvolumens erfasst wird.ems




stats