Media Trend Award

APG schafft den Hattrick

So feiert die APG ihren dritten Sieg in Folge beim Media Trend Award.
zvg.
So feiert die APG ihren dritten Sieg in Folge beim Media Trend Award.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Bereits zum dritten Mal in Folge wird der Aussenwerber APG mit dem "MediaTrend Award" als beste Medienanbieterin des Jahres 2016 ausgezeichnet.

Die APG überzeugte die Werbeauftraggeber sowie die grössten Werbe- und alle Media-Agenturen im Gesamteindruck, bei der Beratungsleistung, durch Serviceleistungen und im Preis-/ Leistungsverhältnis. Dabei setzte sie sich unter insgesamt 62 Medienunternehmen (darunter 42 Medienanbieter und 20 Medienvermarkter) mit der Bestnote von 8.08 durch.


Die Fachzeitschrift "MediaTrend Journal" gab heute die 19. Verleihung des "MediaTrend Awards" für den besten Medienanbieter des Jahres 2016 bekannt. Demnach geht der erste Platz mit deutlichem Vorsprung an die APG. Keine andere Bewerberin erreichte eine Note über 8.00.
Zwei Vertreter der APG freuen sich: CEO Markus Ehrle (Mitte) und Leiter Werbemarkt Daniel Strobel (rechts) nehmen von Thomas Stuckert (Somedia) bereits die dritte Award-Urkunde für den Aussenentgegen.
Zwei Vertreter der APG freuen sich: CEO Markus Ehrle (Mitte) und Leiter Werbemarkt Daniel Strobel (rechts) nehmen von Thomas Stuckert (Somedia) bereits die dritte Award-Urkunde für den Aussenentgegen. (© zvg.)
Wer im Rahmen der Werbemarktstudie des Mediaforschungs- und Beratungsunternehmens Media Research Group den "Media Trend Award" gewinnen will, muss die Top750-Werbeauftraggeber, die grössten Werbe- sowie alle Mediaagenturen hinsichtlich Serviceleistung (Auftragsabwicklung, crossmediales Angebot, Werbewirkungsforschung), Beratungskompetenz (der Kundenberater im Innen- und Aussendienst), Preis-Leistungsverhältnis (Preisniveau, Kontaktkosten, Qualität des Kontakts) und Gesamteindruck überzeugen.

Markus Ehrle, CEO der APG, über die erfolgreiche Titelverteidigung und den ersten Platz: "Wir bedanken uns bei den geschätzten Werbekunden und Agenturpartnern für die tolle Bewertung und bei unseren über 650 Mitarbeitenden für ihr grosses Engagement. Dass wir 2016 zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet wurden und damit den Hattrick geholt haben, ist für uns ein echtes Highlight. Aber kein Grund, uns auf den Erfolgen der letzten drei Jahre auszuruhen. Ganz im Gegenteil: Wir möchten die Serie nicht abreissen lassen und unsere Marktpartner weiterhin mit herausragenden Leistungen und Services überzeugen."



stats