Media Focus

Schweizer Online-Werbemarkt wächst

Der Schweizer Onlinewerbemarkt im Mediasplit
© Media Focus
Der Schweizer Onlinewerbemarkt im Mediasplit
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Schweizer Online-Werbemarkt entwickelt sich weiter positiv. Das ist das Fazit von Media Focus in ihrem aktuellen Semester Report Online. Das Marktforschungsinstitut schätzt das Volumen des Online-Werbemarkts im ersten Halbjahr 2017 auf leicht über 612,7 Millionen Schweizer Franken.



Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2016 wies die Statistik für den Online-Werbemarkt nur 555 Millionen Schweizer Franken ein. Mit verantwortlich für das Wachstum sind insbesondere die Einnahmen im Bereich Suchmaschinenwerbung. Das Segment legte im ersten Halbjahr 2017 um 6 Prozentpunkte 285 Millionen Schweizer Franken zu. Mit einem Anteil von 46 Prozent an den Online Spendings bleibt Suchmaschinenwerbung nach wie vor das stärkste Werbesegment.

Hochrechnung der Werbedruckstatistikvon Media Focus (ab 2011); Teilbereich Bewegtbild basiert auf Expertenschätzungen
© Media Focus Expertenschätzungen;
Hochrechnung der Werbedruckstatistikvon Media Focus (ab 2011); Teilbereich Bewegtbild basiert auf Expertenschätzungen
Verloren hat hingegen die klassische Displaywerbung. Hier berechnet Media Focus minus 4 Prozent. Insgesamt fließt ein knappes Fünftel der Onlinegelder in Banner & Co (114,6 Millionen Schweizer Franken). Das Werbesegment klassische Onlinewerbung (Display) umfasst alle Standard Bannerformate und Native Ad auf allen Geräten (Desktop und Mobile).

Drittstärkstes Segment sind mit 79,8 Millionen Schweitzer Franken die Online-Verzeichnisse (13 Prozent). Hierzu gehört das gesamte Kleinanzeigengeschäft im Internet.  Das konnte sogar noch leicht um 1 Prozent zulegen. Mit Affiliate Marketing erwirtschafteten die Onliner weitere 9,3 Millionen Schweizer Franken. vg

 




stats