Maxomedia

Web-Relaunch für Viseca Card Services SA

So präsentiert sich der neue Web-Auftritt von Viseca auf einem PC...
zvg.
So präsentiert sich der neue Web-Auftritt von Viseca auf einem PC...
Mit der neuen Webpräsenz bietet Viseca, Herausgeberin von Kreditkarten, umfassende Informationen und Dienste an. Für die neue Webseite arbeitete Maxomedia mit einer Vielzahl an Partnern zusammen.
Realisiert hat Maxomedia das Projekt mit einer Vielzahl an internen wie externen Stakeholdern, wie Bernhard Herzig, CEO von Maxomedia und Gesamtverantwortlicher, zu berichten weiss: "Nebst der hauseigenen IT der Aduno Gruppe, zu der auch Viseca gehört, waren Agenturen aus den Bereichen SEO, Analytics, Design und Frontend beteiligt. Dank effizientem Co-Working mit unseren Partnern konnten wir am Ende alle Puzzleteile erfolgreich zusammenführen."
 … auf dem Tablet...
… auf dem Tablet... (© zvg.)
Die neue Webseite wurde in vier Sprachen erfasst, basiert auf dem Content Management System von Kentico und verfügt über Schnittstellen zum digitalen Service VisecaOne sowie zum Asset Management Tool Censhare der IT der Aduno Gruppe, sodass Viseca Bilder und FAQs mit ihrer bestehenden Lösung verwalten kann. Da es sich beim Kreditkarteninstitut um sensible Daten handelt, sorgen Loadbalancer mit mehreren redundanten Servern für grösste Sicherheit. Für eine effiziente Verwaltung des Inhalts hat Maxomedia den Content Management-Prozess entsprechend optimiert. Sabine Conzett, Projektverantwortliche bei Viseca zeigte sich denn auch "mit dem Ergebnis sehr zufrieden."
 …und auf dem Handy.
…und auf dem Handy. (© zvg.)




stats