Marketing Tag 17

"Der rote Faden - digital stellt alles auf den Kopf"

Swiss Marketing Forum
„Digitale Transformation ist kein Ziel, sondern ein permanenter Prozess – mehr noch: eine Entwicklung, die ihren Treibern eine einzigartige Chance bietet“, schreibt das Swiss Marketing Forum in seinem Programmheft zum „Marketing Tag 17“, der am 7. März als integrativer Teil des Swiss Marketing Forums im KKL in Luzern durchgeführt wird.

Unter dem Motto „Der tote Faden – digital stellt alles auf den Kopf“ soll der Marketing Tag 17 zu einer Plattform werden, auf der Formate wie Co-Labs, Masterclasses, Barcamps und Newsrooms den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, den Tag individuell zu gestalten. Darin soll es Raum geben, in verschiedenen Formen über den Wandel der Branche, Marketing, Branding und Kommunikation durch die Digitalisierung sowie damit verbundene neue Denkweisen, Modelle, Lösungen und Praktiken zu diskutieren. Impulse kommen von Keynote-Speakern wie Autor Patrick Dixon, Gerd Leonhard, CEO bei Futures Agency, und Christian Schuldt, Referent am Zukunftsinstitut. Insgesamt 28 Referenten werden beim Marketing Tag ihre Expertise mit dem Publikum teilen. Abgerundet wird das Event von der Verleihung der Marketing Trophy und der Social Lounge. Weitere Informationen zu Programm und Referenten gibt es unter www.swissmarketingforum.ch.ems





stats