Mall of Switzerland

Der Konsumtempel öffnet unter kommunikativer Führung von Leo Burnett seine Tore

Die neue Mall wird das nach eigenen Angaben zweitgrößte Freizeit- und Einkaufszentrum der Schweiz sein
Mall of Switzerland
Die neue Mall wird das nach eigenen Angaben zweitgrößte Freizeit- und Einkaufszentrum der Schweiz sein
Knapp vier Monate vor Eröffnung in Luzern am 8. November haben sich die Verantwortlichen für die Agenturen entschieden, die das Einkaufszentrum in der Startschussphase kommunikativ unterstützen sollen.

Als Leadagentur fürs Marketing haben die Leiter der Mall of Switzerland, die Interessengemeinschaft der Mieter und Freo als Betreiber nach einem Pitch Leo Burnett gewählt. "Die Agentur hat durch ihre langjährige Erfahrung im Retailmarkt und ein populäres Kreativkonzept überzeugt", sagt Ronnie Hürlimann, Associate Director und Marketingmanager des Einkaufszentrums. "Erste Arbeiten werden im nächsten Herbst zu sehen sein."


AlphaBlue mit Büros in Luzern und Zürich ist für die viertägigen Eröffnungsfeierlichkeiten zuständig. Die Agentur hat ein vollständiges Eventmanagement entwickelt - von der Konzeption über die Organisation bis hin zur Umsetzung.

Die Öffentlichkeitsarbeit liegt in den Händen der Kommunikationsagenturen Compresso und Creafactory. Die Zuger Agentur Creafactory begleitet die Mall bereits seit der ersten Volksabstimmung 2005 in der politischen Kampagnenführung und ist für die PR-Themen Bau, Verkehr und Management verantwortlich. Compresso.PR mit Sitz in Zürich unterstützt das Shopping-Center seit März dieses Jahres auf den Gebieten Retail, Lifestyle, Mode und Veranstaltungen.

Auf den 65.000 Quadratmetern der Mall of Switzerland soll es einen Mix aus Läden, Gastronomiebetrieben, Pop-up Stores sowie Freizeit- und Sportangeboten geben. Hürlimann leitet die Einkaufsmeile gemeinsam mit Jan Wengeler, der das Center Management verantwortet. Betreibergesellschaft des Projekts ist die Freo Switzerland AG, eine Tochter der Luxemburger Freo Group. Investor ist eine Tochtergesellschaft der Abu Dhabi Investment Authority (ADIA).



stats