Leo Burnett Schweiz:

Bei Teleclub kann jeder das sehen, was er will

Leo Burnett für Teleclub: Da hats so viel Angebot, dass jeder nach seiner Fasson fernsehen kann.
Leo Burnett für Teleclub: Da hats so viel Angebot, dass jeder nach seiner Fasson fernsehen kann.
Vom exklusiven Live-Sport über Blockbuster und Top-Serien bis zur Auswahl an Spielfilmen on demand: Das PayTV Teleclub ist nach wie vor die Nummer eins in Sachen Vielfalt an Programminhalten und Bezahlmodellen. Nur eins ist immer gleich: Es gibt keine Werbeunterbrechungen.

Teleclub, der Pionier und Nummer eins im Schweizer Pay-TV Markt, bietet eine Vielfalt an Programminhalten: von jährlich 5.000 exklusiven Live-Sport Events über 360 TV-Neuheiten und unzählige Top-Serien bis zur Auswahl von über 11.000 Spielfilmen on demand. Nur eins ist immer gleich: Es gibt keine Werbeunterbrechungen.

Leo Burnett Schweiz hat nun die unbegrenzten Fernsehmöglichkeiten zu einem neuen Markenclaim verdichtet: "Sieht jeder anders." Fernsehen, wann, wo, wie und so oft man möchte, so dass jeder Zuschauer die Marke auf seine eigene Art erlebt.

Bei der Kampagnenentwicklung galt es, die für die Kategorie typische Dominanz von Filmtrailern zu überwinden, da diese in Zeiten zahlreicher Sequels kaum noch Differenzierungspotenzial mitbringen. Ein reduzierter, kräftiger Look mit typografischen und illustrativen Elementen bildet neu den Rahmen für die Kommunikation, lässt aber weiterhin Platz für die Einbettung von Filmmaterial, wo es sinnvoll ist.

Die Kampagne ist mit einer Vielfalt an Bewegtbild- und Display-Formaten gestartet, aber auch in Printtiteln präsent.

Wer für diese Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei Teleclub:

Tom Markwalder (Chief Marketing Officer), Sabrina Wettstein (Marketing), Esther Widmer (Marketing), Mario Frick (Marketing & Sales), Roman Keller (Online Marketing Manager), Nancy Klabunde (Leitung Grafik).

Verantwortlich bei Leo Burnett Schweiz:

Axel Eckstein (ECD), Martin Arnold, Bastian Otter (Text), Christoff Strukamp (Art Direction), Michael Gassler, Ramon Alder (Beratung), Suzana Kovacevic, Erasmo Palomba (Art Buying); Filmproduktion: boutiq AG, Sebastian Harms (Regie), Erwin Bijlsma (Animation); Tonstudio: Jingle Jungle; Mediaagentur: Konnex Agentur für Medien-Kommunikation; Onlineagentur: Cubera Solutions




stats