Leo Burnett Schweiz

Die "Wochenzeitung" WOZ, neu mit App, um Mächtigen erst recht das Fürchten zu lehren

Egal ob UBS, SVP, Nestlé, VW oder NZZ: Die Mächtigen in Politik und Wirtschaft sollen sich jetzt noch mehr fürchten – dank der neuen WoZ-App. Diese wird derzeit in Kino und Online beworben.
zvg.
Egal ob UBS, SVP, Nestlé, VW oder NZZ: Die Mächtigen in Politik und Wirtschaft sollen sich jetzt noch mehr fürchten – dank der neuen WoZ-App. Diese wird derzeit in Kino und Online beworben.
Ab sofort ist die WOZ mit ihren klaren und pointierten Meinungen links des Mainstreams auch digital auf mobilen Devices zu lesen. Denn jetzt kann man einfach die nutzerfreundliche App herunterladen. Auf dass noch mehr Politiker und Wirtschaftsbosse ins Zittern kommen.

So findet ihre wirtschafts- und konzernkritische Berichterstattung in Zukunft eine noch grössere Reichweite, und sorgt damit für ein unbehagliches Gefühl bei den Unternehmen. Genau diesen Aspekt journalistischen Arbeitens setzt der neue Film für die WOZ-App auf verblüffend einfache Art visuell um: Indem das typische Wackeln der Apps vor dem Löschen zu einem "Zittern" von Firmen und Organisationen umgedeutet wird.

Der Film läuft in ausgesuchten Kinos, als Banner und auf E-Panels, und wird für regionales und kontextuelles Targeting auf FB sowie Install-Ads auf Facebook und Instagram verwendet.



stats