Ladies Open Biel Bienne

Alles im Blick dank 360°-Aufnahmen

© zvg.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Wenn in einem Monat zum ersten Ladies Open Biel Bienne (8. – 16. April 2017) in der neuen Swiss Tennis Arena in Biel aufgeschlagen wird, kommt es zu einer weiteren Premiere: Zum ersten Mal überhaupt wird es im Tennis Liveaufnahmen in 360 Grad geben.
Gemeinsam mit dem neuen Premium Partner Samsung und in Zusammenarbeit mit der SRG , der WTA Media sowie Ringier (Produzent) wird Veranstalter InfrontRingier Behind-the-scenes-Videos des Turniers wie auch Live Streamings von Spielen und Trainings in Rundum-Perspektive produzieren. Damit sollen die Tennisfans näher ans Geschehen gebracht werden, heisst es im Communiqué.

Für die Botschafterin des neuen Frauentennisturniers, Martina Hingis, eine wichtige Innovation: "Es ist für die Zuschauer nicht immer einfach, die Dinge aus der Sicht von uns Spielerinnen zu sehen. Mit der Rundum-Optik der 360-Grad-Video-Technik können sie zumindest auf dem Platz unsere Perspektive einnehmen. Es ist schön, den Fans auf diese Weise noch einen Schritt näher zu kommen."

Lukas Troxler, Turnierdirektor: "Wir freuen uns, dass unser neues WTA-Turnier eine digitale Vorreiterrolle einnimmt und wir mit unserem Premium Partner Samsung dank Virtual Reality- Innovation Tennis auf eine ganz neue Art und Weise erlebbar machen. Uns ist wichtig, nicht nur den Zuschauern vor Ort sondern auch all jenen abseits des Center Courts faszinierendes Live-Tennisfeeling zu bieten.

Umfassende Präsenz der Sponsoren

Natürlich darf man gespannt sein darauf, ob die neue Technologie den Zuschauern zu Hause tatsächlich einen Mehrwert bringt. Vermutlich geht es aber eher um etwas Anderes: Mehr Aufmerksamkeit für die Tournier-Sponsoren. So heisst es in der Mitteilung weiter: Zu Samsung gesellen sich weitere namhafte Partner, welche das Damentennisturnier unterstützen. Mit von der Partie sind als Official Partner die Schweizer Milchverarbeiterin Emmi mit YUM! – dem neuen Yogurt Mousse, Data Center-Dienstleister DataHub und Tennisausrüster Yonex. Die Uhrenmarke Rado tritt zudem als Official Time Keeper beim WTA-Turnier in Erscheinung. Die Partner sind mit ihrem Engagement am und um den Center Court präsent und erhalten, auch dank den Live-Übertragungen auf den Kanälen der SRG , qualitativ hochwertige Markensichtbarkeit. knö


stats