Keystone-SDA

Mit Philip Hofmann den Verkauf verstärkt

Philipp Hofmann
© zvg
Philipp Hofmann
Keystone-SDA, das multimediale Medienunternehmen der Schweiz, baut den Verkauf aus. Die Position des Head Executive Sales besetzt neu Philip Hofmann.
Philip Hofmann, ein erfahrene Verkaufsprofi, zeichnet für den Ausbau der Key Clients und Serviceleistungen verantwortlich. Damit unterstreicht die Agentur die zentrale Bedeutung des Verkaufs in der Ausrichtung der neu fusionierten Firma.

Hofmann leitet seit Juni 2018 das Verkaufsteam der Keystone-SDA als Head Executive Sales. Er bezeichnet sich selbst als "Kind der Medien". Die Stationen in seinem Lebenslauf – Goldbach Media AG, TV3, Belcom AG – unterstreichen dies deutlich. Der 41-jährige Zürcher bringt ein hervorragendes Netzwerk zu Medien, Agenturen und Unternehmen mit. Dies ist zentral, um die Key Clients auf- und auszubauen sowie die Serviceleistungen der Agentur zu verkaufen.

"Die Besetzung dieser Stelle mit Philip Hofmann ist strategisch wichtig", sagt Rainer Kupper, CMO der Keystone-SDA. "Der Verkauf hat in der neuen Firma eine zentrale Bedeutung."


stats