Jung von Matt/Limmat

SportXX nimmt den Spass ernst

Der SportXX-Vertreter gibt für den Sport wirklich alles...
zvg.
Der SportXX-Vertreter gibt für den Sport wirklich alles...
SportXX und Jung von Matt/Limmat lancieren eine neue Markenkampagne, bei der die Freude am Sport im Zentrum steht. Auf allen Kanälen mit dabei: die Mitarbeitenden von SportXX.

Der gewissenhafte Umgang mit dem Spass ist offenbar etwas typisch Schweizerisches. Diesen machen SportXX und Jung von Matt/Limmat jedenfalls zum Thema der neuen Markenkampagne "Wir nehmen den Spass ernst". Dem Freizeitsportler geht es primär um die Freude und den Spass an der Aktivität. Damit der Spass noch grösser wird, geben die Mitarbeitenden von SportXX – allesamt selbst Freizeitsportler – Tag für Tag alles. Mit Beratung auf Augenhöhe, ausgezeichnetem Service, Top-Produkten und auch mal mit aussergewöhnlichen Angeboten. SportXX kann so mit Fug und Recht behaupten: "Wir nehmen den Spass ernst."

Zum Auftakt lanciert SportXX das "Hobbysportler-Sponsoring": SportXX sucht Hobbysportler, die – genau wie ein Profi – umfassend beraten und unterstützt werden möchten. Interessierte können sich auf www.sportxx.ch/hobbysportler bewerben. Jung von Matt/Limmat entwickelte für SportXX die Instagram-Strategie und produziert über das ganze Jahr hinweg Social Branded Content für Instagram. Die Kampagne startet mit den Themen "Running" und "Bike" sowie dem Hobbysportsponsoring-Aufruf über Social Media.
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei SportXX:



stats