Jung von Matt/Limmat

So leicht wird man dank Samsung Galaxy S9+ zum Profifotografen

Topmodel Ronja Furrer ist sich nicht zu schade, sich von irgendwelchen Personen mit dem neuen Galaxy S9+ ablichten zu lassen.
zvg
Topmodel Ronja Furrer ist sich nicht zu schade, sich von irgendwelchen Personen mit dem neuen Galaxy S9+ ablichten zu lassen.
Zum Schweizer Verkaufsstart des Galaxy S9+ hat Jung von Matt/Limmat zusammen mit Samsung aus jungen Menschen Profifotografen gemacht. Die besten Bilder wurden im Magazin "20 Minuten Friday" abgedruckt.
Diesen März kam das neue Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ auf den Markt. "Das neue Flaggschiff von Samsung überzeugt mit einer überarbeiteten Dual-Kamera. Dank mechanischer Blende, welche sich wie das menschliche Auge den Lichtverhältnissen anpasst, sorgt die Kamera offenbar auch bei schwierigen Licht-Verhältnissen für satte Bilder", war in einer werblichen Mitteilung von Jung von Matt/Limmat zu lesen.
Perfekt eingefädelt: eine Galaxy S9+-Bild, freundlicherweise von "20 Minuten Friday" aufs Cover gehievt.
Perfekt eingefädelt: eine Galaxy S9+-Bild, freundlicherweise von "20 Minuten Friday" aufs Cover gehievt. (© zvg)
Um das der jungen Schweizer Zielgruppe zu beweisen, fragte Samsung Menschen an, ob sie spontan Lust hätten, das neue Smartphone exklusiv zu testen. Die Testpersonen wurden anschliessend auf ein professionelles Set geführt, wo zu ihrer Überraschung bereits das Topmodel Ronja Furrer und ein erfahrenes Fashion-Team auf sie warteten.
Wohl kein Problem, professionell zu erscheinen, wenn alles professionell hergerichtet ist (inkl. Beleuchtung).
Wohl kein Problem, professionell zu erscheinen, wenn alles professionell hergerichtet ist (inkl. Beleuchtung). (© zvg)
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei Samsung Schweiz:

Fabian Fehr (Head of Marcom), Allan Haverman (Marcom Manager Mobile).

Verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat:

Lorenz Clorman (Creative Direction), Lukas Amgwerd, Samara Leite Walt (Text), Ben Staudenmann (Art Direction), Alessandra Ira (Beratung), Bettina Beyeler, Fabrizio Rütishauser, Pepe Kägi (DTP), Dennis Lück (Chief Creative Officer).
Mit Hilfe der erfahrenen Fashionfotografin Rafaela Pichler galt es nun, Ronja Furrer in Szene zu setzen – natürlich mit dem Galaxy S9+. Die schönsten Bilder wurden  auf dem Cover und in einer Fotostrecke im Magazin "20 Minuten Friday" abgedruckt.
So sahen die Bildstrecken im Magazin aus.
So sahen die Bildstrecken im Magazin aus. (© zvg)

 

 



stats