Jung von Matt/brand identity

Unternehmensinformationen der Jungfraubahn als Entdeckungsreise umgesetzt

Der neue Geschäftsbericht der Jungfraubahn – multiscreen-fähig und keineswegs nur trocken.
© zvg.
Der neue Geschäftsbericht der Jungfraubahn – multiscreen-fähig und keineswegs nur trocken.
Als börsennotiertes Unternehmen ist die Jungfraubahn Holding AG mit ihren über 12.000 Aktionärinnen und Aktionären, einem Ertrag von 169 Millionen Franken und dem Brand "Jungfrau – Top of Europe" ein Leuchtturm im Schweizer Tourismus. Die neue Berichterstattung erzählt die Erfolgsgeschichte des Unternehmens lebendig und emotional.

Auf der Website werden die relevanten Zahlen und Fakten erzählerisch in die Unternehmensgeschichte eingebunden. Videos, Testimonials, Animationen und Hintergrundgeschichten machen die faszinierende Welt des Unternehmens, der Region und der Marke erlebbar. Als begleitender Kurzbericht wurde ein Leporello produziert, das entlang dem Jungfrau-Panorama alle wichtigen Informationen des V-Bahn-Projekts eingängig vermittelt. Jung von Matt/brand identity entwickelte das inhaltliche und visuelle Konzept und war für die digitale Umsetzung und Implementierung verantwortlich. "Die neue Form der Online-Geschäftsberichtserstattung bietet uns zusätzlich die Möglichkeit aufzuzeigen, dass die Jungfraubahnen ihre Verantwortung gegenüber der Region sowie der Umwelt wahrnehmen und welche Wertschöpfung sie als Wirtschaftsmotor für die gesamte Jungfrau Region generieren. Weiter wollen wir unsere Marke 'Jungfrau – Top of Europe' regional, national und international stärken. Das neue Konzept der Berichterstattung informiert zeitgemäss und setzt die Marke adäquat in Szene", so Patrizia Bickel (Leiterin Corporate Communications).

Ein Leporello, das den neuen Geschäftsbericht enthält….
© zvg.
Ein Leporello, das den neuen Geschäftsbericht enthält….
Wer für das neuen Konzept zuständig ist:
Verantwortlich bei Jungfraubahnen Management AG:

Patrizia Bickel (Leiterin Corporate Communications) Manuela Zurschmiede (Leiterin Direktionssekretariat)

Verantwortlich bei Jung von Matt/brand identity:

Philipp Schär / Jawad Zein (Kundenverantwortung), Kathrin Fach (Leitung Kreation), Micha Rückstein (Design)

Verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat

Philipp Siegenthaler (Kundenverantwortung), Roman Holland (Konzeption, UX), Andrea Klainguti, Kurt Boesiger (Design) Ursula Christen, Sebastian Wohlrab, Hendrik Wernze (Entwicklung)

Verantwortlich bei Jung von Matt/play (Video-Inhalte):

Michael Kindermann / Matthias Fasnacht (Projektverantwortung), Sandeep Abraham, Marc Schulz (Postproduktion)
…sowie weitere spannende Infos.
© zvg.
…sowie weitere spannende Infos.

 




stats