IAB Switzerland

Verband fordert einheitliche Viewability Benchmark für die Schweiz

Vor dem Hintergrund sinkender Sichtbarkeitswerte von Bannern und Video Ads auf dem Schweizer Online-Werbemarkt fordert die IAB eine gemeinsame Brancheninitiative für eine einheitliche Viewability Benchmark.

Im Vergleich zum vorherigen Quartal sind die Sichtbarkeitswerte von Banner und Video Ads auf dem Schweizer Online-Werbemarkt im vierten Quartal gesunken. Dies zeigt die aktuelle Analyse des Ad Verification Anbieters Meetrics: Die Viewability fällt von 55 Prozent auf 48 Prozent zurück. Dabei steigt die durchschnittliche Viewtime der sichtbaren Ads von 22.8 Sekunden auf 27.9 Sekunden. Somit werden die Werbemittel, wenn sie sichtbar sind, zwar länger gesehen, insgesamt ist die Quote für Sichtbarkeit jedoch gefallen. Im Vergleich der europäischen Märkte liegt die Schweiz mit 48 Prozent bei den Sichtbarkeitsraten für Display-Werbung unter dem Mittelwert von 62 Prozent. Hinter Deutschland (55 Prozent) und Spitzenreiter Österreich mit 67 Prozent.

Meetrics Viewability Benchmarks - Schweizer Werte Q4/2017
© Meetrics
Meetrics Viewability Benchmarks - Schweizer Werte Q4/2017
Die Zahlen liefern der IAB Switzerland Anlass, für die Etablierung einer einheitlichen Viewabilty Benchmark in der Schweiz zu plädieren. „Da aktuell in der Schweiz keine einheitliche Messmethode angewendet wird, ist es ein Bestreben der IAB Switzerland, eine einheitliche Viewability Benchmark zu etablieren. Daran muss der gesamte Markt nun gemeinsam, proaktiv und zeitnah arbeiten. Wir als IAB Switzerland wünschen uns für die Branche eine Lösung, die wir noch in diesem Jahr umsetzen können“, erklärt Roger Baur, Geschäftsführer der IAB Switzerland.  Aktuell arbeite das Ressort Publisher an einer Möglichkeit, die die Messmethodik zwischen allen Markteilnehmern harmonisieren soll. „Es ist ganz wichtig, dass sich nun alle Stakeholder an einen Tisch setzen und gemeinschaftlich eine Lösung suchen, so Baur weiter.

Meetrics Viewability Benchmarks - Internationaler Durchschnitt Q4/2017
© Meetrics
Meetrics Viewability Benchmarks - Internationaler Durchschnitt Q4/2017
Ein Blick auf die einzelnen Werbemittelformate zeigt, dass das Halfpage Ad sowie die Sitebar im Vergleich besser abschneiden, als das Medium Rectangle. Für das Halfpage Ad misst Meetrics 84 Prozent und  58.3 Sekunden, für das  Medium Rectangle 34 Prozent und 23.5 Sekunden sowie die Sitebar 72 Prozent und 51.4 Sekunden.

Die kompletten Viewability Benchmarks, in denen Meetrics vierteljährlich einen Überblick zu Sichtbarkeitsraten und durchschnittlichen Sichtbarkeitsdauern gibt, stehen auf der Unternehmenswebsite zum kostenfreien Download zur Verfügung. ems




stats