HORIZONT Swiss Vor 9

Neun Dinge, die Sie heute Morgen wissen sollten

Fotolia
Guten Morgen. Noch haben die Schweizer Sportler bei den Olympischen Spielen in Rio nicht vom Medaillensegen profitieren können. Aber was solls? Sport ist ja nur die schönste Nebensache der Welt. Hier aber liefern wir Ihnen die Hauptsache: Die wichtigsten Morgen-News aus unserer Branche.

1. SonntagsBlick: Christian Dorer wird Chefredaktor, Philipp Mäder sein Stellvertreter

Christian Dorer, Chefredaktor "Nordwestschweiz", wird definitiv und spätestens per 1. Februar 2017 Chefredaktor des "SonntagsBlick". Philipp Mäder, Nachrichtenchef der Schweizer Illustrierten, wird Stellvertretender Chefredaktor des "SonntagsBlick".



2. Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest: Publicis lässt Queen zur Wahl des neuen Schwingerkönigs gratulieren

Am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest tritt die UBS auch dieses Jahr wieder als Goldsponsor auf. Publicis kommuniziert dies mit einem Preroll-Spot, in dem die britische Queen sich in einer Ansprache ans Schweizer Volk wendet.


3. Luxusmagazin: Jalou Media Group übernimmt "L’Officiel Schweiz/Suisse"

Der internationale Verlag Jalou Media Group mit Sitz in Paris übernimmt das Magazin "L’Officiel Schweiz/Suisse" vom Verlag Blond Publishing AG, der das Magazin als Lizenznehmer 2014 lanciert hatte.

4. Namics lässt 118 St. Galler Kirchenglocken gemeinsam erklingen

Am 21. August 2016 werden alle 118 Kirchenglocken von 29 Kirchtürmen der Stadt St. Gallen orchestriert erklingen. Damit dies möglich ist, kommt eine ausgefeilte Technik des Full-Service-Webdienstleisters Namics zum Einsatz.

5. Swissôtel: Thjnk Zürich holt globalen Auftrag von Hotelkette

Seit Juni in Zürich am Start, hat sich Thjnk nun den internationalen Etat von Swissôtel gesichert.

6. Nachfolgeregelung: Kömedia erhält mit Martin Kall und Uli Rubner neue Besitzer

Roland Köhler, Verleger und Eigentümer des St. Galler Verlages Kömedia AG, verkauft seine Unternehmensanteile an Martin Kall. Uli Rubner wird Minderheitsaktionärin.

7. Lidl: BBDO setzt sich im Pitch durch

Die Entscheidung im Pitch um den Werbeetat des Discounters Lidl ist offenbar gefallen. Nach Informationen aus dem Umfeld der Beteiligten hat sich das Agenturnetzwerk BBDO durchgesetzt. Das Nachsehen hat demnach der bisherige Etathalter Freunde des Hauses aus der Hirschen Group.
Eine offizielle Bestätigung ist bislang aber weder von Kunden- noch von Agenturseite zu bekommen.

8. Angriff auf Amazon: Walmart kauft Jet.com für 3,3 Milliarden Dollar

Walmart greift mit der Übernahme des Online-Händlers Jet.com im umkämpften E-Commerce-Geschäft an. 3,0 Milliarden Dollar in bar lässt sich der größte US-Einzelhändler das rasant wachsende Start-up kosten, wie die Unternehmen am Montag mitteilten. Weitere 300 Millionen Dollar in eigenen Aktien sollen über einen längeren Zeitraum hinzu kommen.
Insgesamt fliessen damit umgerechnet etwa drei Milliarden Euro.

9. "Last week tonight": John Olivers flammender Appell für die Relevanz des Lokaljournalismus

Wenn jemand komplexe Sachverhalte unter Zuhilfenahme von spitzfindigem, pointierten Humor auf den Punkt bringen kann, dann ist es John Oliver ("Last Week Tonight with John Oliver").
Sein jüngstes Erklärstück ist ein fast 20-minütiger flammender Appell für die Relevanz des Lokaljournalismus und dessen grosse Bedeutung für die gesamte Medienlandschaft.

 

stats