Heimat Zürich

Zeit, über Geld zu reden

"Zeit, über Geld zu reden" – mit diesem Claim will Heimat Zürich der Bank Cler zur Bekanntheit verhelfen.
zvg
"Zeit, über Geld zu reden" – mit diesem Claim will Heimat Zürich der Bank Cler zur Bekanntheit verhelfen.
Aus der Bank Coop wird die Bank Cler. Heimat Zürich entwickelte die Kommunikationsstrategie, den Claim und darauf basierend die Launchkampagne, mit der die Bank unsere Kultur im Umgang mit Geld thematisiert.

Die Schweiz bekommt eine neue, landesweit tätige Bank. Die neue Marke vermittelt schon mit ihrem Namen zentrale Botschaften: Cler bedeutet klar, einfach, deutlich – Kernelemente der von Scholtysik & Partner entwickelten. Und damit Attribute, die fortan für unkompliziertes und einfach verständliches Banking stehen. Hier knüpft die kommunikative Positionierung an. Und setzt darüber hinaus auf die von Menschlichkeit, Nahbarkeit und Fairness geprägte Unternehmenskultur. Alles Aspekte der von Heimat Zürich entwickelten Markenhaltung, welche die Kampagne prägt: Bank Cler proklamiert den natürlichen Umgang mit Geld.

Wir leben zwar im Land des Geldes, ein natürlicher Umgang mit Geld ist aber keineswegs selbstverständlich. Viel mehr pflegen wir zum Geld gleich nach Sex das wohl schizophrenste Verhältnis; omnipräsent, unabdingbar und untrennbar mit Gesellschaft und Geschichte der Schweiz verknüpft, gilt in diesem Land doch wie kaum sonst wo: Über Geld spricht man nicht.
(© uvg)
Dies wäre aber die wichtigste Voraussetzung, wenn es um das Finden von Lösungen und ums Entscheiden geht – auch in Finanzfragen.



stats