Groupe Gassmann

Unternehmensleitung wird neu aufgestellt

In einem neuen Magazin widmet sich Gassmann dem Thema Energie-Effizienz.
In einem neuen Magazin widmet sich Gassmann dem Thema Energie-Effizienz.
Weil Marcel Geissbühler (54), geschäftsführender Direktor der Groupe Gassmann, zu Blochers Zeitungshaus AG wechselt, stellt das Bieler Medienunternehmen seine Unternehmensleitung neu auf: Geissbühlers Aufgaben werden unter den Mitgliedern der Unternehmensleitung aufgeteilt.

 Weil Marcel Geissbühler am 1. Juni 2018 als CEO die Leitung der Swiss Regiomedia AG übernimmt, und (wie berichtet) dort den abtretenden Rolf Bollmann ersetzt, hat der Verwaltungsrat der Groupe Gassmann entschieden, die Aufgaben des austretenden geschäftsführenden Direktors unter den Mitgliedern der Unternehmensleitung wie folgt aufzuteilen: Roger Burkhard ist Verwaltungsrat Multimedia Gassmann AG und CFO, Martin Bürki verantwortet die Gassmann Media und den Verlag Bieler Tagblatt/Journal du Jura und ist Verwaltungsrat TeleBielingue und Radio Canal 3, Jean-Marc Peltier ist zuständig für Courvoisier und Gassmann Print, Bernhard Rentsch ist Publizistischer Leiter, Jean-Paul Schwindt leitet Gassmann Romandie, Mike Sutter ist für Elektronische Medien und Gassmann Digital zuständig und Edwin Tschan leitet Publikation Digital.




stats