Goldbach Group

SVP-Nationalrätin Natalie Rickli verlässt den Vermarkter per Ende Jahr

Nathalie Rickli, hier während einem "Medienclub" von SRF.
Screenshot srf.
Nathalie Rickli, hier während einem "Medienclub" von SRF.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Nach zwölf Jahren Tätigkeit in verschiedene Positionen bei der Goldbach Group AG hat sich Natalie Rickli entschieden, das Unternehmen per Ende 2017 zu verlassen.
Natalie Rickli hat ihre Tätigkeit für die damalige AdLink Internet Media AG am 1. September 2005 aufgenommen und als Product Manager verschiedene Websites betreut sowie anschliessend das Vermarktungs-Team geleitet. Seit dem 1. August 2009 betreut sie strategische Projekte und Produkte als Partner Relation Manager. Im kommenden Jahr plant Natalie Rickli, sich im Bereich der Kommunikation selbstständig zu machen.

CEO Michi Frank sagt zum bevorstehenden Abgang: "Wir bedanken uns bei Natalie Rickli für ihr langjähriges Engagement in unserem Unternehmen. Wir sind stolz darauf, dass sie ein Teil der Goldbach-Familie war. Für die Zukunft wünschen wir ihr viel Erfolg."

Rickli, die für die SVP im Nationalrat sitzt und dort die Verkehrs- und Fernmedlekommission präsidert, wird wie folgt zitiert:"Ich bin dankbar dafür, dass ich einen Teil zum Erfolg von Goldbach beitragen und mit tollen Mitarbeitern zusammen arbeiten durfte. Nach zwölf Jahren ist für mich ein guter Zeitpunkt gekommen, um beruflich neue Wege einzuschlagen."


stats