Goldbach Group

Dividende von 1.20 CHF pro Aktie genehmigt

   Artikel anhören
Führende Köpfe der Goldbach Group (v.l.): CEO Michi Frank, Verwaltungsratspräsident Jens Alder und CFO Lukas Leuenberger
© Goldbach Group
Führende Köpfe der Goldbach Group (v.l.): CEO Michi Frank, Verwaltungsratspräsident Jens Alder und CFO Lukas Leuenberger
Die Generalversammlung des an der SIX Swiss Exchange kotierten Werbevermarkters hat dem Antrag des Verwaltungsrats zugestimmt, die Dividende um 20 Prozent zu erhöhen. Damit schüttet die Gruppe 83 Prozent ihres erzielten Reingewinns an die Aktionäre aus.

Der Umsatz von Goldbach ist im vergangenen Geschäftsjahr um fünf Prozent auf 496 Millionen Franken gestiegen. Das operative Ergebnis (EBITDA) des Unternehmens, das unter anderem Sender der 3-Plus-Group und der AZ-Medien vermarktet, ist,

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats