Geyst

Vouillamoz und Just übernehmen die Führung

Neues Führungsduo bei Geyst: Johannes Just und Christophe Vouillamoz
© zVg
Neues Führungsduo bei Geyst: Johannes Just und Christophe Vouillamoz
Themenseiten zu diesem Artikel:
Aus drei Agenturen machten sie vor ziemlich genau vier Jahren eine, nun verlässt der Geyst-Mitgründer und Partner Florian Walz die Agentur. Die Operative Führung und seinen Posten als CEO übergibt er dem Geyst-Partner Christophe Vouillamoz, der dritte Mitgründer Johannes Just wird Vouillamoz Stellvertreter.



Geyst entstand im Januar 2014 durch die Fusion der Agenturen Hesskisssulzersutter, Straumann und Profil 1 und ist spezialisiert auf die die Entwicklung und Begleitung von Marken mit digitalem Fokus. Christophe Vouillamoz und Johannes Just haben die Agentur als Mitbegründer und Partner von Anfang an stark mitgeprägt. „Als Digital Specialist und Interaction Designer bringt Christophe wichtiges und richtiges Rüstzeug mit. Als langjähriger Art Director mit ausgeprägten Allrounder-Qualitäten ergänze ich ihn ganz gut“, erklärt Just, der sich bislang aus der operativen Führung der Agentur herausgehalten hatte.

Walz möchte sich indes neuen Herausforderungen widmen. Nach vier Jahren operativer Leitung übernimmt er als als Partner die Geschäftsführung einer auf Out of Home spezialisierten Agentur. Auch Geyst möchte er als Partner weiterhin verbunden bleiben. vg




stats