GetDigest

Online-Link rein, Zusammenfassung raus

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Technologie GetDigest der Firma Hulbee kann ab sofort nicht nur Dokumente sekundenschnell zusammenfassen, sondern auch Onlineartikel, die man über einen Link eingibt.
Die Technologie GetDigest basiert auf künstlicher Intelligenz und ist in der Lage, Dokumente und Texte sinnentsprechend in Sekunden zusammenzufassen. Mit dem neuen Update erweitert GetDigest die Möglichkeit online kostenlos nun auch Weblinks wie z.B. von nzz.ch, 20min.ch oder blick.ch zusammenzufassen. Es genügt, den Link zu kopieren und in GetDigest einzufügen, schon folgt in Sekunden die Zusammenfassung. GetDigest extrahiert die wichtigsten Informationen eines Textes und erstellt eine individuelle Kurzzusammenfassung der Kernpunkte, inklusive der wichtigsten Keywords und Fakten. GetDigest erkennt auch, in welcher Sprache ein Dokument vorliegt und fasst selbst mehrsprachige Texte sekundenschnell zusammen. Dabei kann die Grösse einer Zusammenfassung in Prozenten beliebig eingestellt werden.
Andreas Wiebe, Inhaber der Hulbee AG, hat die Textanalyse-Software GetDigest weiter entwickelt – und will sie weiter optimieren.
Andreas Wiebe, Inhaber der Hulbee AG, hat die Textanalyse-Software GetDigest weiter entwickelt – und will sie weiter optimieren. (© zvg.)
"In Zeiten von Informationsflut brauchen Menschen ein Werkzeug, das ihnen hilft schnelle Entscheidungen zu treffen oder auf dem Laufenden zu sein", sagt Andreas Wiebe, Entwickler von GetDigest. Und er ergänzt: "Mit Sicherheit gibt es viel zu optimieren, doch der Grundstein für die automatisierte Textanalyse ist gelegt worden."





stats