Gattungsmarketing

Mehr Swissness für Screenforce.ch

Screenforce.ch bietet am 21. November mehr Swissness.
Screenforce.ch bietet am 21. November mehr Swissness.
Ein neuer Online-Auftritt mit Fokus auf Schweizer Themen sorgt bei der Initiative Screenforce ab sofort für mehr Swissness. Für die Umsetzung und Pflege der Website zeichnet die Arbeitsgemeinschaft für Fernsehwerbung Schweiz AG verantwortlich.
Die Gattungsinitiative Screenforce in der Schweiz präsentiert sich mit einer neuen Website. Die Seite bietet spannende Hintergründe und Neuigkeiten rund um den Schweizer TV-Markt. Themenschwerpunkte sind Trends, Innovationen, Zahlen und Fakten sowie Studien zu TV und News zum jährlichen Screenforce Day.

Verantwortlich für das Redesign und neue Konzept zeichnet die 
Arbeitsgemeinschaft für Fernsehwerbung Schweiz AG (AGFS), die Screenforce in der Schweiz repräsentiert. Zusätzlich zur neuen Website ist Screenforce Schweiz nun auch mit einem eigenen Account auf Twitter unter @ScreenforceCH verteten.

"Der Schweizer TV-Markt zeichnet sich durch seine Eigenheiten und Besonderheiten aus. Wir möchten die Plattform Screenforce in Zukunft noch besser nutzen, um über Trends und Entwicklungen, die für den Schweizer Markt spezifisch sind, zu informieren", erklärt Markus Hollenstein der AGFS die Beweggründe für den Relaunch der Seite.

Parallel zum neuen Auftritt begeht Screenforce am heutigen 21. November auch zum 20. Mal den #WorldTVDay, um den Einfluss und die Reichweite von TV zu unterstreichen. Dazu veröffentlicht die Gattungsinititiative ein 30-sekündiges Video, das die Wirkung von TV auf die Gesellschaft in Europa zusammen fast. Es wird heute weltweit auf vielen TV-Sendern ausgestrahlt und kann hier abgerufen werden. Auch eine Infografik (auf Englisch) wird veröffentlicht und ist hier abrufbar.

Alle TV-Zuschauer sind zudem dazu angehalten, am 21. November die zwei Hashtags #WeloveTV und #WorldTVDay in Social Media zu nutzen, wenn sie ihrer Liebe zum Fernsehen Ausdruck geben möchten.

Screenforce ist ein Zusammenschluss von 13 TV-Vermarktern in der DACH-Region, die 95 Prozent des TV-Werbemarktes repräsentieren. In der Schweiz wird Screenforce durch die AGFS repräsentiert, welche sich aus den TV-Vermarktern Admeira, Belcom, Goldbach Media und Ringier sowie der Interessengemeinschaft Elektronische Medien (IGEM) zusammensetzt.


stats