Gassmann Media

Werbefilm "Der Zeitungspool – Biel-Freiburg-Wallis" inhouse realisiert

Der von Gassmann Media inhouse produzierte Werbefilm will Werbeauftraggebern den "Zeitungspool" näher bringen.
zvg.
Der von Gassmann Media inhouse produzierte Werbefilm will Werbeauftraggebern den "Zeitungspool" näher bringen.
Die Werbekombination "Der Zeitungspool" liess von Gassmann Media ein Erklärvideo realisieren: Mit dem Stilmittel animierter einfacher Scribbels werden die Vorzüge des Pools in drei Minuten präsentiert.
"Der Zeitungspool" umfasst die Regionen Biel/Seeland, Deutschfreiburg und Oberwallis. Die drei Tageszeitungen entlang der Sprachgrenze präsentieren in ihrem neuen Erklärfilm die Vorzüge ihres Werbekombis und die Spezialitäten in ihren zweisprachigen Regionen. Werbe-Auftraggeber und Media-Verantwortliche können sich dank des Erklärvideos rasch und einfach über "Der Zeitungspool" und dessen Eigenheiten informieren.
Mit animierten Sujets weisen die Filmemacher beispielsweise darauf hin, dass die Bieler und Seeländer stolz auf ihre Uhrenindustrie sind und im "Bieler Tagblatt" die neusten Entwicklungen der Branche verfolgen. In den "Freiburger Nachrichten" finden die Deutschfreiburger die neusten Erfolgsmeldungen zum Wirtschaftswachstum in ihrer Region und erfahren, wieso Freiburg heimliche Bildungshauptstadt ist. Der "Walliser Bote" schliesslich ist die Hauspostille der Oberwalliser Bevölkerung, die wesentlich mehr zu bieten hat als Raclette und Weisswein.
Der Werbefilm zeigt, was die Menschen in drei Regionen entlang der Sprachgrenze tödlich lesen.
Der Werbefilm zeigt, was die Menschen in drei Regionen entlang der Sprachgrenze tödlich lesen. (© zvg.)
"Der Zeitungspool" erreicht 47,8 Prozent der Einwohner in seinem Kernstreugebiet (Quelle: Mach Basic 16-2). Das entspricht einer Auflage von 56.879 Exemplaren und einer Leserzahl von 137.000. Die Grossauflage (FN-GA) am Donnerstag erreicht 64,8 Prozent der Einwohner.
Wer für den Werbefilm zuständig ist:
Auftraggeberin Gassmann Media AG / «Der Zeitungspool», Biel

Konzept Gassmann Digital AG, Biel

Umsetzung TeleBielingue AG, Biel
Mit Scribble bezeichnet man in der Werbebranche und in der Kunst einen meist per Stift auf Papier angerissenen oder angedeuteten Grobentwurf. Das Wort bedeutet übersetzt "Kritzelei", "Schmiererei" oder "unsauber Geschriebenes". Scribbles erfüllen eine wichtige Funktion in der kreativen ersten Phase eines Projekts. Ideal also, um die Werbekunden schon vor dem Start ihrer Werbekampagne auf die Vorzüge von "Der Zeitungspool" aufmerksam zu machen.
Die Partner des "Zeitungspool"
Das "Bieler Tagblatt" ist die massgebende Stimme der Region Biel-Seeland (48.000 Leser/innen, Auflage 20.251 Ex.). Mit einer Reichweite von knapp 30 Prozent gilt das "Bieler Tagblatt" als stärkste Tageszeitung im WG 33/Berner Seeland und deckt das tägliche Geschehen in und ausserhalb der Region in allen Bereichen vollumfänglich ab.

Die "Freiburger Nachrichten" ist die einzige deutschsprachige Tageszeitung im zweisprachigen Kanton Freiburg. Mit einer Auflage von 16.110 Exemplaren und 37.000 Leserinnen und Lesern ist sie die vertraute und akzeptierte Stimme Deutschfreiburgs. Die Grossauflage von 39.572 Exemplaren und 66.000 Leserinnen und Lesern erreicht an Donnerstagen 66 Prozent der Bevölkerung und geniesst bei Inserenten und Lesern grösstes Vertrauen.

Der "Walliser Bote" ist mit über 170 Jahren die älteste Zeitung im Kanton Wallis und gleichzeitig das Hauptprodukt der Mengis Medien AG. Mit einer Auflage von 20'554 Exemplaren ist der "Walliser Bote" die Hauspostille der Oberwalliser Bevölkerung und erreicht eine Leserschaft von 52.000 Leserinnen und Lesern im Wirtschaftsgebiet 23 (Oberwallis), was einer Reichweite von 76,1 Prozent entspricht.


stats