Digital Marketing Award 2017

Tom Hanan mit "Digital Lifetime Award" ausgezeichnet

"And the winner is….Tom Hanan, Gründer der Digitalagentur Webrepublic."
zvg.
"And the winner is….Tom Hanan, Gründer der Digitalagentur Webrepublic."
Erstmals im Rahmen der neuen Digital Marketing Veranstaltung D:Pulse wurde der 7. "Digital Marketing Award" der IAB Switzerland verliehen – in den Kategorien "Digital Marketer of the Year", "Digital Newcomer of the Year", "Digital Lifetime Award" und neu "Digital Agency of the Year".
Der Digital Marketing Award 2017 bildete den Abschluss und einen der Höhepunkte der ersten D:Pulse. In der Kategorie Digital Agency of the Year wurde der Preis dieses Jahr zum ersten Mal verliehen – an die Agentur Webrepulic, die gemäss D:Pulse-Organsiatoren "technologisch, wirtschaftlich und werbetechnisch" auf der Höhe der Zeit ist. Die Webrepublic AG sei von der reinen Suchmaschinenagentur zur "inhabergeführten Full-Service- Performance-Anbieter mit rund 120 Kunden, 8 Dienstleistungen, eigenem Software-Engineering, 12 Muttersprachen in-house und Büros in Zürich und Lausanne" gewachsen. Im letzten Jahr habe sich die Agentur stark im Programmatic Advertising engagiert und zeige auch in diesem Bereich ihre Kompetenz. Mit nominiert waren: Equipe AG, Jung von Matt/impact AG, Namics AG und Futurecom interactive.

Tom Hanan, Founder und Managing Director bei Webrepublic, wurde folglich mit dem Digital Lifetime Award geehrt. 2010 gründete er zusammen mit Tobias Zehnder die Agentur Webrepublic AG, die heute zu den grössten Agenturen der Schweiz gehört. "Er hat die Branche mit seinen Projekten geprägt", halten die D:Pulse-Organisatoren.

Der Award Digital Marketer of the Year ging die Saastal Marketing AG, ein Unternehmen, das 2016 "die in Europa erfolgreichste je durchgeführte Crowdfunding-Aktion" realisert hatte: Zusammen mit der Saastal Bergbahnen AG konten über 90.000 Saisonkarten zum Preis von 222 Franken verkauft werden. Zudem machte das 2015 breit angelegte Digitalisierungskonzept sowie das Back-up durch die digitale Marketing-Plattform "Smart-Marketing-Engine" die Saastal Marketing AG "zum Innovationstreiber für die digitale Transformation der Destination Saas-Fee/Saastal". Mit nominiert waren: Audi, Mercedes, Raiffeisen Schweiz und siroop AG.
Jennifer Kahn wurde als "Digital Newcomer of the Year" ausgezeichnet – sie hatte den "Diplomlehrgang Digital Marketing - Grundkurs" der IAB Academy mit der besten Note abgeschlossen.
Jennifer Kahn wurde als "Digital Newcomer of the Year" ausgezeichnet – sie hatte den "Diplomlehrgang Digital Marketing - Grundkurs" der IAB Academy mit der besten Note abgeschlossen. (© zvg..)
Der Award Digital Newcomer of the Year ging an Jennifer Kahn, Online Marketing Specialist bei BMW (Schweiz) AG. Jennifer Kahn war die Teilnehmerin mit der besten Abschlussnote im "Diplomlehrgang Digital Marketing - Grundkurs" der IAB Academy im vergangenen Jahr. Mit dem "Digital Newcomer of the Year" wird der besondere Stellenwert des Themas Ausbildung bei der IAB Switzerland hervorgehoben.

Erste D:Pulse mit über 1000 Besuchern

Zum ersten Mal lancierte die IAB Switzerland Association in Partnerschaft mit der dmexco, der weltweit führenden Messe & Konferenz der digitalen Industrie, den neuen Digital Marketing Event D:Pulse in der Schweiz. Mit über 1000 Besuchern war schon die erste Ausgabe ein voller Erfolg. Hinter den Kulissen als Initiant, Inspirator, Überzeuger und Hauptorganisator stand Roger Baur, Geschäftsführer der IAB.

"
Es war ein erfolgreicher Tag für uns und die Branche", lobte David Burst, Präsident der IAB Switzerland Association. Das Konzept mit dem Mix aus Konferenz mit internationalen Visionären und dem Schweizer Fokus in den Masterclasses sowie den zahlreichen Networking-Möglichkeiten sei aufgegangen. "Wir sind glücklich, diesen Event zusammen mit der dmexco ins Leben gerufen zu haben."

Die IAB Switzerland Association ist die Vertreterin der digitalen Werbebranche in der Schweiz, als Teil der IAB Europe auch international aktiv und vertritt die Branche in allen Belangen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, aktiv Gattungsmarketing für den Digitalwerbemarkt zu betreiben, Know-how zu vermitteln, die Planbarkeit der Digitalwerbung zu vereinfachen wie auch rechtliche Grundlagen und Standards zu schaffen.

stats