Digital Marketing Award 2017

Neue Kategorie würdigt Leistungen der Digital-Agenturen

Der Digital Marketing Award 2017 wird am 22. Februar im Rahmen der D:Pulse verliehen.
zvg.
Der Digital Marketing Award 2017 wird am 22. Februar im Rahmen der D:Pulse verliehen.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Zum siebten Mal verleiht die IAB (Interactive Advertising Bureau) Switzerland Association am 22. Februar 2017 den Oscar der digitalen Werbebranche, den Digital Marketing Award. Erstmalig wird der Preis im Rahmen der neuen Digital Marketing Veranstaltung D:Pulse verliehen.
"Der Digital Marketing Award hat sich zum bedeutendsten Branchenevent der Schweizer Digital-Werbebranche entwickelt. Im Zentrum stehen Projekte und Leistungen von Unternehmen, Organisationen oder Personen, die die Branche geprägt haben", erklärt Roger Baur, Geschäftsführer der IAB.

Neue Award-Kategorie

Mit den Awards Digital Marketer of the Year, Digital Newcomer of the Year und Digital Lifetime Award werden Leistungen ausgezeichnet, welche sich im Schweizer Markt besonders hervorgehoben haben. Dieses Jahr wird es nun eine weitere Kategorie geben. In der Kategorie Digital Agency of the Year geht der Preis an eine Agentur, die technologisch, wirtschaftlich und werbetechnisch auf der Höhe der Zeit ist. "Ein Preis, der die Bedeutung der Digital-Agenturen für die Branche widerspiegelt", sagt David Burst, Präsident IAB Switzerland. "Wir freuen uns auf diese zusätzliche Kategorie sowie allen Branchenteilnehmern die Anerkennung zu verleihen, die sie verdienen."

Wahlmodi und Nominierte 2017

Der Digital Lifetime Award wird vom IAB Vorstand an eine einzelne Person verliehen, die viel für den digitalen Werbemarkt getan und diesen durch ihr Engagement geprägt hat. In der Kategorie Digital Newcomer of the Year wird der IAB Academy Absolvent ausgezeichnet, der die Abschlussprüfung mit der besten Note bestanden hat. Der Award Digital Marketer of the Year geht an ein Unternehmen, das sich in besonderem Masse für die digitale Entwicklung des Werbemarktes eingesetzt hat. Nominiert sind: Audi, Mercedes, Raiffeisen Schweiz, Saas-Fee und siroop AG. Die Nominierten für Digital Agency of the Year lauten: Equipe AG, Jung von Matt/impact AG, Namics AG, Webrepublic AG und Futurecom interactive.

Die Gewinner der Kategorien Digital Marketer of the Year und Digital Agency of the Year werden durch den IAB Vorstand, dem IAB Fachkreis Kunden sowie IAB Fachkreis Agenturen, dem SWA-Vorstand, SWA-Digital Committee, der Mediagruppe sowie der LSA-Gruppe Kommunikation gewählt.

Alle Informationen zum Digital Marketing Award und zur D:Pulse Konferenz sind auf folgenden Webseiten verfügbar: www.digital-marketing-award.ch und www.dpulse.ch


stats