Digital Festival Zürich 2017

Mit Kommunikationsideen von Contexta will man am letztjährigen Erfolg anknüpfen

Für das Digital Festival Zürich 2017 wehen in Zürich die Flaggen - dank Contexta.
© zvg
Für das Digital Festival Zürich 2017 wehen in Zürich die Flaggen - dank Contexta.
Vom 13. bis 17. September 2017 geht das zweite Digital Festival Zürich unter dem Motto "Hello Inspiration" über die Bühne. Verantwortlich für die gesamte Kommunikation ist erneut die Berner Werbeagentur Contexta.
Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr mit über 2.500 Besucherinnen und Besuchern entwickelt sich das Digital Festival Zürich zur Plattform "für eine der relevantesten, interdisziplinärsten, zukunftsträchtigsten Communities der Schweiz und der internationalen Tech-Welt", heisst es im Communiqué von Contexta. Dieser Erfolg sei kein Zufall. Denn als Gründungspartner und Kommunikationsagentur hab die Agentur das Festival "höchst erfolgreich positioniert". Und weiter gehts im nicht gerade bescheidenen Ton: "Eine beachtliche Leistung im hart umkämpften Markt, wo es nur schon zum Thema Digitalisierung hunderte von Veranstaltungen gibt."
Teil der Werbung für das Digital Festival Zürich 2017 - von Contexta gestaltet.
© zvg
Teil der Werbung für das Digital Festival Zürich 2017 - von Contexta gestaltet.
Der Erfolg des Digital Festivals basiere zudem auf einer einfachen Formel: hochqualitative inspirierende Inhalte, ein einzigartiges Publikum von Hacker bis CEO und eine unvergessliche, lockere Festival-Atmosphäre. "Nur weil wir hochrelevante und ernste Themen besprechen, heisst das nicht, dass wir dabei nicht auch Spass haben dürfen", wird Jonathan Isenring, Geschäftsführer des Digital Festivals, zitiert. "Wir gehen neue Wege. Zum Beispiel mit dem Pionierprojekt Digitalsymphony, einem Loungekonzert in Zusammenarbeit mit dem Zürcher Kammerorchester und dem Pianisten Sebastian Knauer, wo Klassik auf Techno, Ballett auf Streetdance und Kunst auf Technologie trifft."
© zvg
Contexta hat nach eigenen Angaben als Gründungspartner das Markenerlebnis "Digital Festival" stark geprägt. Die Agentur ist verantwortlich für die gesamte Kommunikation. Im Vorfeld wirbt sie national mit Print, Plakaten, Bannern und mit Content-Posts auf Facebook, Instagram, LinkedIn und Twitter fürs Festival. Und während des Anlasses zeigt das Digital Festival in Zürich mit Flaggen Präsenz. "Besonders stolz sind wir auf das Privileg, die Fahnen in Zürich stellen zu dürfen", sagt Nadine Borter, Inhaberin der Contexta. "Wenn einer Veranstaltung diese Ehre zuteil wird, wird klar, dass wir etwas richtiggemacht haben."

Programminhalte, Themen und Neuigkeiten gibt’s hier sowie Facebook, Twitter, LinkedIn und Instagram. pd/knö





stats