Dänemark

Tamedias "Metroxpress" geht Partnerschaft mit "BT" ein, zusammen sind sie Marktführer

Das Boulevardblatt "BT" und Tamedias Pendlerzeitung "Metroexpress" kommen zusammen nun auf die grösste Reichweite in Dänemark – Print und Online.
Das Boulevardblatt "BT" und Tamedias Pendlerzeitung "Metroexpress" kommen zusammen nun auf die grösste Reichweite in Dänemark – Print und Online.

Die dänischen Tageszeitungen "BT" und "Metroxpress" gründen gemeinsam die neue Herausgebergesellschaft BTMX. Die Berlingske Media als bisherige Herausgeberin von "BT" wird 70 Prozent der Gesellschaft halten, Tamedia als Herausgeberin von "Metroxpress" 30 Prozent. Gemeinsam erreichen "BT" und "Metroxpress" sowohl gedruckt als auch digital die grösste Leser- und Nutzerschaft in Dänemark.


Das neue Joint Venture umfasst die Pendlerzeitung "Metroxpress" mit einer Leserschaft von 525.000 und die Boulvardzeitung "BT" mit einer Leserschaft von 144.000, die Newsplattformen mx.dk mit 1,1 Millionen Unique Usern und bt.dk mit 2,0 Millionen Unique User pro Monat sowie die der Bezahlapp BT +.

"Mit diesem Schritt bringen wir zwei starke Medienmarken in Dänemark zusammen", sagt Marcel Kohler, Leiter des 20 Minuten-Medienverbunds bei der Schweizer Mediengruppe Tamedia. "Gemeinsam werden wir die grössten Pendler- und die grösste Boulevardzeitung in Dänemark verlegen und unser Digitalangebot deutlich ausbauen können."
Tamedias "Maetroexpress" war schon bisher Marktführer in Dänemark, mit "bt" als Partner baut Tamedia aber seine Stellung weiter aus, gerade auch im Onlinebereich. **Quelle: TNS Gallup 4. kvartal 2015, 1. kvartal 2016;
Tamedias "Maetroexpress" war schon bisher Marktführer in Dänemark, mit "bt" als Partner baut Tamedia aber seine Stellung weiter aus, gerade auch im Onlinebereich. **Quelle: TNS Gallup 4. kvartal 2015, 1. kvartal 2016; (© Tamedia, Präsentation zur Halbjahresbilanz 2016.)



stats