Swiss Music Awards

CS Viva ist letztmals als Sponsor dabei – mit Social Media-Schlussbouquet

Elie und Davis, die beiden CS Viva-Protagonisten, während der Swiss Music Awards.
© Adrian Bretscher / Hangar Ent. Group GmbH
Elie und Davis, die beiden CS Viva-Protagonisten, während der Swiss Music Awards.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Heute Abend finden die Swiss Music Awards zum zehnten Mal statt – aber letztmals mit Credit Suisse Viva als "Presenting Partner". Doch zum Abschluss dieses Sponsoring-Engagements setzt CS Viva noch einmal und stärker denn je auf Social Media.

Heute ab 20.10 Uhr überträgt SRF die "Swiss Music Awards" (SMA), die grösste Musikpreisverleihung der Schweiz. Ausgezeichnet werden die besten nationalen und internationalen Musiker im Hallenstadion Zürich. Der Award, der zum zehnten Mal stattfindet, war in den letzten Jahren auch Plattform von Credit Suisse Viva: Das kostenlose Banking-Paket für Jugendliche und Studierende firmierte 2014 als "Main Sponsor" und seit 2016 als "Presenting Partner".

Doch die Sponsoring-Aktivitäten von CS Viva werden 2018 neu ausgerichtet, mit dem SMA 2017 endet deshalb die Partnerschaft zwischen CS Viva und der Veranstaltung. "Eine Partnerschaft, die für beide Parteien eine äusserst erfolgreiche und fruchtbare Zusammenarbeit bedeutet hat", schreibt CS Viva.

Erstmals mit Elie und Davis als "Influencer"

Doch die Dernière von CS Viva wird gleichzeitig zum "Social Media-Feuerwerk". So findet das Viva Brand Engagement anlässlich der SMA-Ausgabe 2017 nicht wie bisher nur auf Facebook und Instagram statt, sondern neu auch auf Snapchat unter "CSviva". Die einzelnen CS Viva Kanäle wurden bereits seit Dezember 2016 mit der Bekanntgabe der Nominierungen, Ticketverlosungen und einer ausgedehnten Berichterstattung rund um die SMA kontinuierlich bespielt. In die Kampagne sind zudem erstmals auch zwei "Influencers" integriert – Davis und Elie, die schon seit 2015 als Viva-Protagonisten engagiert sind. Die beiden Freunde, die unter anderm auch das Viva Music Quiz im Rahmen der MA moderierten, sprechen für CS Viva die Sprache der Zielgruppe, haben eine hohe Affinität zu den Sponsoring-Themen und sorgen mit ihrer lockeren Art für Glaubwürdigkeit und Authentizität. Vor allem aber erreichen sie auf relevanten Social Media-Plattformen eine grosse Reichweite. Sie schaffen dort jeweils mit Posts und Snaps eine Interaktion zwischen ihren jeweiligen Communities und CS Viva als "Presenting Partner" der SMA.
Davis und Elie sprechen für CS Viva-Protagonisten die Sprache der Zielgruppe.
Davis und Elie sprechen für CS Viva-Protagonisten die Sprache der Zielgruppe. (© zvg.)
Heute werden Davis und Elie vor und während dem Event, exklusiv auf den CS Viva Kanälen, Blicke auf den roten Teppich und hinter die Kulissen gewähren und ihre Impressionen mit der Community teilen. Dabei wird als Special Feature auch die Snapchat-Kamera-Brille "Spectacles" eingesetzt, die dem "Follower" eine POV-Sicht der beiden Protagonisten auf das Geschehen erlaubt. Den Höhepunkt des Brand Engagements bilden Davis und Elie zur Hauptsendezeit auf SRF 2 und oneTV mit ihrer Live-Laudatio auf den Gewinner des diesjährigen "Best Breaking Act".
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei Credit Suisse:



Tarkan Özküp (Gesamtverantwortung), Marc Bissig (Verantwortung Viva), Fabiène Bachmann (Projektlead).


Verantwortliche Agenturen:

Streuplan (BTL, Online), Swiss Online Publishing (Social Media), Futurelite (Film), Kingfluencer (Influencers)

stats