Contexta

Viral-Hit für die Walliser Jodler

Das Jodelvideo mit dem DJ Antoine-Hit machte – fast nebenbei – auch Werbung für das Wallis.
zvg.
Das Jodelvideo mit dem DJ Antoine-Hit machte – fast nebenbei – auch Werbung für das Wallis.
Innert kürzester Zeit wird der DJ-Antoine-Hit "Ma chérie" als Jodelversion zum viralen Publikumsliebling. Das Musikvideo, das in Zusammenarbeit von Valais/Wallis Promotion und Contexta entstand, wirbt somit nicht nur für das Eidgenössische Jodlerfest, sondern gleichermassen auch für das ganze Wallis.
Der Erfolg ist beeindruckend: Die Jodelversion von "Ma chérie" schaffte in wenigen Tagen über eine Million Views. Ohne Invest wurde das Video von der Tagespresse wie "Blick", "Blick am Abend", "20 Minuten" und von SRF aufgegriffen und geteilt. Die "Schweizer Illustrierte" publizierte eigens einen zweiseitigen Bericht über den Walliser Jodlerchor. Während Tagen besetzte das Jodelvideo den Platz 1 der YouTube-Trends.
Die Kommentare in den sozialen Medien waren äusserst positiv. Dabei wurden nicht nur die Originalität des House-Covers und der wunderbare Jodelchor gelobt, sondern auch die unglaubliche Schönheit des Wallis. Ganz nach dem Motto "Da muss ich wieder einmal hin!". Das beweist, dass Werbung für eine wunderbare Region auch anders funktionieren kann. "Was es dazu braucht, ist eine gute kreative Idee. Und ein bisschen Glück", schreibt Contexta.
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei Valais/Wallis Promotion:

Damian Constantin (Direktor), Nicolas Crettenand (Leiter Marketing & Kommunikation), Madeleine Savioz (Kommunikation & Produktion), Nathalie Zermatten (Kommunikation).

Verantwortliche Agentur:

Contexta. Produktion: Stories; Regie: Yves Bachmann. Musik-Arrangement & Production: Thomas Gabriel, Gabriel Recording. Executive Production: HitMill. Media: Mediaplus.


stats